So. Feb 28th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Romelu Lukaku sendet nach Evertons Sieg über Liverpool eine Nachricht mit einem Wort

2 min read

Romelu Lukaku drückte sein Glück in Everton aus, nachdem er am Wochenende das Merseyside-Derby gegen Liverpool gewonnen hatte.

Der 27-Jährige hatte das Derby in seinen vier Jahren im Goodison Park kaum gewonnen und in seinen acht Spielen gegen Liverpool drei Tore erzielt Süßigkeiten , Einschließlich eines Doppelpacks bei einem 3: 3-Unentschieden 2013.

Jetzt in Inter Mailand, Lukaku Er beobachtete von weitem, wie sein vorheriges Team aufgezeichnet hatte Ihr erster Sieg in Anfield seit 1999 Dank der Tore von Richarlison und Gilphy Sigurdsson.

Der belgische Stürmer führte auf Twitter ein Q & A für seine Fans durch und wurde nach der Farbe von Merseyside gefragt.

In einer Antwort mit einem Wort antwortete er: “blau”, gefolgt von einem blauen Emoji.

Lukaw wurde dann gefragt, ob er das Spiel gesehen habe und bestätigte, dass er das Spiel gesehen habe, und gratulierte seinem ehemaligen Verein.

Er sagte: “Ja, das habe ich.” “Sehr glücklich alle bei Everton.”

Lukaku sprach 2019 über seinen Wechsel von Chelsea nach Everton und gab bekannt, dass es eine Entscheidung in letzter Minute war, nachdem er Stamford Bridge-Manager Michael Eminalo überzeugt hatte, sich in einem Verein zu beweisen, der höher ist als sein ehemaliges Leihteam West Bromwich.

„Everton war gut”, sagte er. „Ich bin da rüber gekommen und wollte nur spielen.”

“In diesem Moment war ich mit Chelsea in einer schwierigen Situation. Ich wurde zwanzig Jahre alt. Am Ende der Saison hatten wir die Weltmeisterschaft in Brasilien.

„Ich wollte unbedingt in einer Mannschaft spielen, die guten Fußball spielt und in der ich zuerst 11 sein werde. Dann kam Everton mit Roberto Martinez. Er rief mich zwei Stunden vor Ablauf der Frist an.

READ  Bayern: Schweinsteiger? Philipp Lahm sang plötzlich: «Basti! Ich verstehe nicht!"

Ich sprach mit Demba Ba und er sagte: „Rom, was wirst du tun? Wirst du bleiben oder gehen? “”

“Ich sagte:” Schau, mein Freund, ich bin bereit zu gehen. “Aber ich wollte zurück nach West Bromwich Albion. Ich wollte dorthin zurück, ich habe bereits den gesamten Trainingsplan von West Bromwich Albion voll bekommen Monat.

Erhalten Sie die neuesten Spielreaktionen, Stadionnachrichten, Transfergespräche und mehr.

Mit unserem kostenlosen E-Mail-Newsletter erhalten Sie jeden Tag die neuesten Everton-Updates sowie Kommentare und Analysen direkt in Ihren Posteingang.

Registrieren Sie sich hier – es dauert nur wenige Sekunden!

„Dann rief mich Michael Eminalo, der alte Geschäftsführer von Chelsea, an und sagte:‚ Sie haben sich in West Brom wirklich gut geschlagen, aber Sie müssen versuchen, mit einer Mannschaft zu spielen, die näher an der Spitze liegt. “”

“Ich sagte, es ist wahr, denn wenn ich dort gut abschneide, bekomme ich vielleicht meine Chance bei Chelsea.

“Ich werde nach Everton gehen und zu Roberto Martinez Ja sagen. Er hat mich zweimal angerufen und den Hörer nicht abgenommen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.