Mai 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Scheich Mohammed besichtigt den Deutschland-Pavillon auf der Expo 2020 Dubai

2 min read

Scheich Mohammed bin Rashid, Vizepräsident und Herrscher von Dubai, hat am Samstag den Deutschland-Pavillon auf der Expo 2020 Dubai besichtigt.

Bei seinem Besuch informierte sich Scheich Mohammed über die Nachhaltigkeitsbeispiele des Deutschland-Pavillons für Innovation und Einfallsreichtum.

Scheich Mohammed sprach von der Bedeutung der Teilnahme Deutschlands an der Expo 2020 Dubai angesichts „des umfassenden Wissens und der Erfahrung auf dem Gebiet der Innovation und der Bereitstellung von Lösungen, die der Menschheit dienen“, sagte die Nachrichtenagentur Wam.

Er sagte, die VAE seien „darauf bedacht, innovative Ideen zu unterstützen, die darauf abzielen, das Glück und die Lebensqualität der Menschen auf der Expo 2020 zu verbessern“.

Der „vertikale Campus“ im Sustainability District zeigt die neuesten Entwicklungen in Sachen nachhaltiges Design und künstliche Intelligenz.

Die Besucher des Pavillons werden von einem intelligenten Assistenzsystem namens IAMU auf eine Reise mitgenommen, das als unsichtbarer Begleiter fungiert und die Besucher auf ihrem Weg durch das Gebäude mit Informationen versorgt.

In der Welcome Hall des Pavillons befindet sich eine große Grube voller 100.000 gelber Kugeln, von denen jede eine Geschichte erzählt, eine Statistik präsentiert oder einen Nachhaltigkeits-Champion aus Deutschland präsentiert.

Die Ausstellungsräume im Pavillon wurden so gestaltet, dass sie immersive Erfahrungen mit Blick auf die Zukunft von Energie, Städten und Natur schaffen.

Im Restaurant des Pavillons können Besucher auch deutsche Küche probieren.

Aktualisiert: 29. Januar 2022, 9:15 Uhr

Siehe auch  Die Niederlande übertragen das Kommando über die NATO Maritime Task Force an Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert