August 14, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Schluss mit nutzlosen Sanktionen gegen Russland, fordert Marine Le Pen von der Europäischen Union

2 min read

Marine Le Pen forderte die Europäische Union auf, dem ein Ende zu bereiten Sanktionen gegen Russlandund argumentierte, dass die wirtschaftlichen Folgen des Blocks zu extrem seien.

Während einer parlamentarischen Pressekonferenz am Dienstag sagte der rechtsgerichtete französische Politiker, die EU-Sanktionen hätten „keinen Zweck“ und sollten „verschwinden“.

Sie fügte hinzu: „Andernfalls wird Europa mit Stromausfällen konfrontiert sein, insbesondere in der Frage der Russische Gasimporte. Diese Sanktionen sind einfach nutzlos. Sie lassen die Europäer nur leiden. Und dazu gehören übrigens auch die Franzosen.

„Es bräuchte eine große Portion Bösgläubigkeit, um nicht zu erkennen, dass entgegen den übertriebenen Behauptungen unserer Regierung Russische Wirtschaft Nicht auf den Knien. Sie stehen nicht am Rande des Bankrotts.“

Agnes Pannier-Runacher, Frankreichs Ministerin für Energiewende, antwortete auf Le Pens Äußerungen und nannte sie „extrem gefährlich“ und „unverantwortlich“.

„Sie mag stolz darauf sein, die patriotischste Politikerin zu sein, aber tatsächlich ist sie die erste, die bereit ist zu verkaufen [France] Um einen Teller Linsen für Russland zu bekommen“, sagte sie gegenüber CNews.

„Wir befinden uns in einer Krisensituation, die wir nicht wollten, aber jetzt ist sie global – sie ist nicht spezifisch für Europa. Wir müssen sehr geeint bleiben und dürfen die Prinzipien des Republikanismus und der Demokratie nicht aufgeben.“

Siehe auch  Frankreich bezeichnet Großbritannien als „Nachwuchspartner“ im U-Boot-Deal, während Deutschland warnt, dass es die westliche Einheit bedroht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.