Mai 17, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sci-Fi-Film „Rubicon“ verkauft in Großbritannien, Japan, Frankreich und Südkorea (exklusiv) | Nachricht

1 min read

Der britische Verleiher Signature Entertainment hat die britischen und irischen Rechte an Magdalena Lauritschs Science-Fiction-Katastrophenfilm erworben Rubikon Von Spielmacher München.

Die deutsche Vertriebsgesellschaft schloss auch mehrere andere Gebiete für den österreichischen Film, darunter Frankreich (Koba Films), Japan (Pflug) und Südkorea (Andamiro Films).

Rubikon Zuvor von IFC Midnight für Nordamerika ausgewählt. Seine offizielle Marktpremiere feiert er nächste Woche beim Marché du Film.

Rubikon Es ist die Geschichte einer Besatzung auf einer Raumstation, die vor einer schmerzhaften Entscheidung steht. Nach einer globalen Katastrophe müssen sie entscheiden, ob sie ihr Leben riskieren und versuchen, nach Hause zu gehen, oder ob sie im sich entwickelnden Algen-Symbiose-System der Station bleiben, was sie völlig unabhängig macht.

Julia Franz Richter, George Blagden und Mark Evaner führen die Besetzung des Films, der von der Samsara Filmproduktion in Koproduktion mit der Graf Filmproduktion produziert wurde. Gefördert wurden das Österreichische Filminstitut, der Filmfonds Wien, das ORF Film- und Fernsehabkommen, FISA und die Carinthia Film Commission.

Signature Entertainment wird eingeführt Rubikon in Großbritannien später in diesem Jahr.

Spielmacher München bietet den Käufern in Cannes gleich mehrere Neuanschaffungen an, darunter einen Familienfilm Lucy will, Regie führte Till Endemann, und ein mysteriöser Horrorfilm schwarze Spinnemit Lillith Stangenberg, spielt im dreizehnten Jahrhundert.

Siehe auch  ProSiebenSat.1 ist offen für die Integration von Mediaset - TBI Vision

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.