Mi. Jan 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Silvester: Neujahr in der ISS – Raumschiff rutscht im neuen Jahr 16 Mal

1 min read

Die Besatzung der ISS International Space Station kann dieses Jahr 16 Mal ins neue Jahr starten. So oft umgibt die Station den Boden an Silvester, wie der Kosmonaut Sergei Kud-Swertschkow auf Twitter bekannt gab. Die Astronauten werden zum ersten Mal um 13:00 Uhr deutscher Zeit anstoßen – wenn sie 400 Kilometer über die Halbinsel Kamtschatka fliegen. Die ISS umkreist den Planeten alle anderthalb Stunden.

Laut der russischen Raumfahrtagentur Roskosmos werden Kaviarsandwiches für das neue Jahr an einem festlichen Tisch serviert. Spaunisten lieben es, sich gegenseitig Geschenke zu machen. Eine Rakete hatte zuvor für Weihnachten und Neujahr Überraschungen geliefert. Derzeit gibt es insgesamt sieben Raumfahrer in der Menschheitsposten, die älter als 20 Jahre sind.

Die beiden russischen Kosmonauten haben bereits eine Videobotschaft an ihre Freunde auf der Erde gesendet und wünschen ihnen ein frohes neues Jahr. 2020 war ein Testjahr für den Planeten, sagte Sergei Ryzhkov in einem Video, die die russische Raumfahrtagentur Roscosmos am Donnerstagabend veröffentlichte. Es wurde aber auch bewiesen, “dass jede Pandemie machtlos ist, wenn sich die Menschheit im Kampf um das zusammenschließt, was für uns am wichtigsten ist: das Leben”.

Symbol: Spiegel

READ  Wie die Kronenpandemie die Psyche beeinflusst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.