Juli 19, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sion: Zwei Menschen wurden in einer Schweizer Stadt erschossen | Weltnachrichten

2 min read
Sion: Zwei Menschen wurden in einer Schweizer Stadt erschossen |  Weltnachrichten

Die Polizei des Kantons Wallis teilte mit, der Verdächtige habe an zwei verschiedenen Orten in der rund 35.000 Einwohner zählenden Stadt Sion mehrere Schüsse abgegeben.


Montag, 11. Dezember 2023, 11:45 Uhr britischer Zeit

Bei einer Schießerei in einer Stadt in der Südschweiz wurden zwei Menschen getötet und ein dritter verletzt, teilte die Polizei mit.

Die Polizei des Kantons Wallis sagte, der Verdächtige habe an zwei verschiedenen Orten in Sion, einer Stadt mit etwa 35.000 Einwohnern unweit der italienischen und französischen Grenze, mehrere Schüsse abgegeben.

Die Polizei sagte, sie habe Beamte eingesetzt, um den Schützen festzunehmen, der nicht identifiziert werden konnte.

Sie fügten hinzu, dass er offenbar seine Opfer kenne, machten jedoch keine weiteren Einzelheiten.

Die Polizei rief dazu auf, Informationen über einen 36-jährigen Mann zu melden, von dem angenommen wird, dass er der Schütze ist, und warnte die Menschen, dass „diese Person gefährlich ist“ und nicht angesprochen werden sollte.

Die örtliche Staatsanwaltschaft leitete Ermittlungen wegen Mordes ein.

Die Regionalzeitung La Nouvelleste berichtete, dass in der Zentrale eines Farbenunternehmens und an einem anderen Ort Schüsse gefallen seien.

Lesen Sie mehr von Sky News:
Trump zieht sich in der elften Stunde von seiner Aussage im Betrugsprozess zurück
Die Hamas ist waffen- und zahlenmäßig unterlegen, und einige in Gaza geben ihrem Anführer die Schuld

Da es sich um eine limitierte Auflage der Geschichte handelt, ist dieser Inhalt leider nicht verfügbar.

Schalten Sie die Vollversion frei

In der Schweiz, einem Land mit etwa neun Millionen Einwohnern, ist der Anteil des Waffenbesitzes hoch.

Siehe auch  Suezkanal: Die US-Marine entsendet ein Expertenteam, um das anhaltende "Evergiven" -Problem mit dem Scheitern des jüngsten Wiederaufnahmeversuchs zu lösen

Die Swiss Arms Survey, eine in der Schweiz ansässige Organisation, die globale Trends bei Waffengewalt beobachtet, schätzt, dass Zivilisten im Land 2,3 Millionen Schusswaffen besitzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert