Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sitzvolleyball bei den Paralympics: Was Sie wissen müssen

3 min read

Sitzvolleyball, eine Sportart auf internationalem Niveau für Sportler Körperliche Behinderungen, offiziell bezeichnet als die Paralympics auf der Männerseite während der Spiele in Arnheim 1980. Es wurde erst mehr als 20 Jahre später in Athen 2004 als Frauenveranstaltung aufgenommen 1956 in HollandDie Spieler kombinierten die Regeln von Volleyball und Fußball, einer deutschen Sportart, mit Spielern, die ohne Netz sitzen. Jetzt ist es vorbei 10.000 Sportler weltweit Sitzvolleyball wird gespielt, stellt ParaVolley World fest. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen rasanten, teamorientierten Sport zu erfahren.

Was ist Volleyballsitzen und was sind die Regeln für Sitzvolleyball?

Sitzvolleyball ist eine Form des Volleyballs, bei der die Spieler im Sitzen spielen und das Netz im Vergleich zu seinem Volleyball-Pendant niedriger ist. Auch das Gericht ist kleiner. Die Regeln ähneln denen des Internationalen Volleyballverbandes, dem Internationalen Volleyballverband, mit einigen Änderungen. Sechserteams sitzen auf beiden Seiten des Platzes. Die Athleten müssen während des Spielfelds eine Art Bodenkontakt – zwischen ihrem Po und ihren Schultern – halten. “Die Ausnahme ist das “Abheben” vom Boden Der Ball ist erlaubt, wenn er im Moment des Ballkontakts in einer defensiven Aktion unter der Höhe des Netzes gespielt wird“, sagt Olympics.com.

Drei Ballberührungen sind erlaubt, plus was Olympics.com einen “legalen Block” nennt, bevor die Spieler den Ball über das Netz schlagen müssen. In den meisten Fällen können die Spieler den Ball nicht zweimal hintereinander schlagen. Es gibt zwei Klassen oder Klassifikationen von Behinderungen für Sportler, und Beeinträchtigungen können in den oberen oder unteren Extremitäten (oder beiden) gefunden werden: VS1 für schwerere Behinderungen im Allgemeinen als für VS2-Athleten. Teams dürfen bis zu zwei VS2-Spieler haben, aber nur einer kann gleichzeitig auf dem Feld spielen (Calio McClay vom Team USA Er ist ein VS2-Athlet.

Siehe auch  Corona in Hanau / Main-Kinzig-Kreis: Fragen und Antworten zu den strengeren Regeln

Wie wird Sitzvolleyball gewertet?

Pro Spiel werden maximal fünf Sätze gespielt – der Sieg wird durch das Gewinnen der besten fünf Sätze erreicht – und ein Team gewinnt einen Satz mit 25 Punkten, ggf. 15 Punkte im fünften Satz mit mindestens zwei Punkten Vorsprung. Wenn die Teams bei 24 unentschieden sind, Sie spielen, bis es zwei Punkte Vorsprung gibt, Sitzplätze für Volleyball werden vom internationalen Staat Paravoli geregelt. Punkte werden auf verschiedene Weise erzielt: Die Mannschaft schlägt den Ball erfolgreich über das Netz und auf das Spielfeld der verteidigenden Mannschaft, oder wenn die gegnerische Mannschaft „einen Fehler macht“ oder eine Strafe bekommt.

Warum sollte ein sitzender Volleyballspieler ein anderes Trikot tragen?

Der Libero konzentriert sich auf die Verteidigung im Volleyball, sitzt und kann jeden Spieler in der hinteren Reihe ersetzen, ohne als Ersatz zu zählen. Wie sein Volleyball-Kollege trägt dieser Spieler ein anderes Trikot als der Rest der Mannschaft.

Volleyballsitzen bei den Paralympischen Spielen in Tokio

Für den Sitz-Volleyball-Kader der Paralympischen Spiele in Tokio gibt es einen Pool von acht Herrenmannschaften – Bosnien und Herzegowina, Brasilien, China, Ägypten, Deutschland, Japan, Iran und RPC – und acht Damenmannschaften – Brasilien, Kanada, China, Italien, Japan und Russland (auch bekannt als das Russische Paralympische Komitee), Ruanda und die Vereinigten Staaten. Chinesische Frauen haben seit Athen 2004 bei allen Spielen die Goldmedaille bei den Paralympischen Spielen gewonnen, mit Ausnahme von Rio 2016, als Amerikanische Frauen schnappten sich Gold. Bei den Männern ist der Iran Titelverteidiger und hat auch die meisten Goldmedaillen in der paralympischen Geschichte. lasst die Spiele beginnen!

Siehe auch  Youssoufa Moukoko erzielt Rekord - Borussia Dortmund verliert immer noch in Union

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.