Mi. Mrz 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

SPD-Kanzlerkandidat: Olaf Scholz fordert höhere Steuern von 200.000 Euro

2 min read
Deutschland SPD-Kanzlerkandidat

Olaf Scholz verteidigt höhere Steuern von 200.000 Euro

| Lesezeit: 2 Minuten

Scholz plant für immer mit Schulden im Jahr 2021

Kassensturz zur Corona-Krise: Nächstes Jahr muss die Bundesregierung aus Sicht des Finanzministers erhebliche Kredite aufnehmen. Scholz will bei wichtigen Projekten nicht sparen. Die vollständige Pressekonferenz finden Sie hier.

Der stellvertretende Bundeskanzler Olaf Scholz glaubt, dass für seine Partei ein Wahlergebnis von über 20 Prozent möglich ist. Der Bundesfinanzminister will die Schuldenbremsen und mehr “Leistungsgerechtigkeit” für Deutschland beibehalten.

B.Der Minister und stellvertretende Schatzkanzler Olaf Scholz glaubt, dass trotz der geringen Anzahl seiner SPD-Umfragen ein Wahlsieg möglich ist. In einem Interview mit WELT AM SONNTAG sagte Scholz, er könne den negativen Trend mit Hilfe von drei Themen umkehren: “Respekt, ein Zukunftsprogramm und ein starkes Europa”.

Scholz sagte auch: “Wir wollen ein Ergebnis von über 20 Prozent erzielen. Mit einem solchen Ergebnis führen die sozialdemokratischen Parteien die Regierung in einigen skandinavischen Ländern, und wir wollen dasselbe tun. Ich möchte Kanzler werden. “Scholz hat keine Angst vor weiteren Enthüllungen im Cum-Ex-Skandal von Wirecard und Hamburg”, sagte er gegenüber WELT AM SONNTAG.

Lesen Sie auch

Zum ersten Mal gab Scholz das Einkommen an, aus dem er die Bürger mehr besteuern möchte. “Wir sprechen von sehr hohen Einkommen, rund 100.000 Euro beginnen logischerweise mit mehr als 200.000 Euro.” Es hat weniger mit steigenden staatlichen Steuereinnahmen zu tun, sondern hauptsächlich mit einer fairen Leistung.

Er hat eine Reform der Schuldenbremse abgelehnt, wie dies von hochrangigen grünen Politikern gefordert wurde. Die Schuldenbremse “ist bewusst im Grundgesetz enthalten, so dass eine Änderung schwierig ist. Das würde eine Zweidrittelmehrheit erfordern. Es wird einfach klar, dass die Schuldenregel auch in einer solchen Krise funktioniert – weil wir uns entschieden dagegen aussprechen können. “Nach der durch die Pandemie verursachten Krise wollte er seine Verschuldung wieder senken und die Schuldenregel einhalten.

Sie können das gesamte Interview auf WELT AM SONNTAG lesen. Gerne liefern wir sie regelmäßig zu Ihnen nach Hause.

Packshot WamS S1 für N24 _NI[1]

Quelle: Welt am Sonntag

READ  MacOS Catalina: Fujitsu erspart Scansnap-Scannern für Macs das Verschrotten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.