Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Sri Lanka wurde vom deutschen Gesandten vor dem Willen “Hitlers” gewarnt

4 min read

Die nächste Wirtschaft – Der deutsche Botschafter Holger Siobert warnte Sri Lanka davor, “Hitler” zu wollen, nachdem ein Minister seinen Wunsch geäußert hatte, dass Präsident Gotabaya Rajapaksa wie Hitler handeln sollte, zusätzlich zu einer ähnlichen Einladung eines buddhistischen Mönchs zuvor.

“Ich höre Vorwürfe, dass ‘Hitler’ heute für Sri Lanka nützlich sein könnte”, sagte Siober in einer Nachricht auf twitter.com.

“Lassen Sie mich diese Stimmen daran erinnern, dass Adolf Hitler für menschliches Leid, unvorstellbare Verzweiflung und den Tod von Millionen verantwortlich war. Sicherlich gibt es kein Vorbild für einen Politiker!”

Ein starker Mann

Hitler kam nach dem Druck von Geld, Hyperinflation und Verwirrung in der sozialistischen Politik in der Deutschen Republik Weimar nach dem Ersten Weltkrieg und den anschließenden Stabilisierungsbemühungen der Regierung Heinrich Brüningen an die Macht, die zu einer erhöhten Arbeitslosigkeit zusätzlich zu der durch die USA verursachten Depression führten Federal Reserve.

Die illiberale Verwirrung in der sozialistischen Politik der Weimarer Republik führte zu einer Einladung an einen “starken Mann”, an die Macht zu kommen.

Staatsminister Dilum Amunujama behauptete, die Menschen erwarteten von Präsident Rajapaksa eine etwas diktatorische (Yum Tharamakirter).

Minister Amunugama sagte: “Der buddhistische Klerus sagte auch, dass es gut ist, ein Hitler zu sein, das ist gut.” Jetzt ist es an der Regierung, Sie dafür zu kritisieren, dass Sie kein Hitler sind. Das akzeptiere ich auch.

READ  Der Optimismus der Anleger in Bezug auf die deutsche Wirtschaft steigt trotz der Einschränkungen

“Ich glaube nicht, dass der Präsident sofort gerne Hitler ist. Wenn er dazu gedrängt wird, wird er Hitler und die Leute werden aufhören, ihm die Schuld zu geben. Danach wird alles gut.”

Hitler kam auf der Grundlage der mächtigen nationalistischen Anti-Minderheiten-Plattform der Nationalsozialistischen Partei (Nazi) an die Macht, die Millionen von Juden, Roma und Homosexuellen tötete und inhaftierte und anschließend das Land eroberte (Lebensraum(Von Slawen in Osteuropa und Russland)Generalplan OstMillionen von anderen wurden dabei getötet.

Er sicherte sich die Unterstützung von Teilen der lutherischen Kirche, einigen großen Unternehmen, die durch die Instabilität in Weimar beschädigt wurden, und verbot alle NGOs mit Ausnahme einiger Kirchen.

Hitler druckte jedoch auch Geld, hauptsächlich durch Mefo-Scheine, ein Mechanismus, um das Verbot des Druckens von Geld durch die Reichsbank – die damalige deutsche Zentralbank – zu umgehen.

Das System, das den Abzug der Rechnungen des Auftragnehmers beinhaltet, wurde von einer Drittagentur von Wirtschaftsminister Hjalmar Schacht erstellt.

Sie war während der Weimarer Republik in der Reichsbank gealtert.

Neben dem indirekten Drucken von Bargeld durch Abzinsung von Rechnungen von Auftragnehmern war die Zentralbank von Sri Lanka am größten direkten Bargelddruckprozess in der modernen Geschichte Sri Lankas beteiligt.

Die Diskontierung der Mefo-Rechnungen führte bereits 1934 zu einem Mangel an Fremdwährung in Deutschland, und Hitler förderte die autoritäre Herrschaft der Nazis (Selbstversorgung) Oder was jetzt als “Selbstversorgung” inmitten der umfangreichen Einfuhrkontrollen bekannt ist, denen es unterliegt Verteidigungswirtschaft Wirtschaftspolitik.

Die Selbstversorgung wurde auch durch die alliierte Seeblockade im Ersten Weltkrieg vorangetrieben.

Hitler beschäftigte sich lange vor der Verbreitung des Begriffs unter den lateinamerikanischen Ländern mit der “Importsubstitution”, die Geld über argentinische Zentralbanken druckten und keine Fremdwährungen mehr hatten.

READ  Silvester: Neujahr in der ISS - Raumschiff rutscht im neuen Jahr 16 Mal

Der deutsche Industriekomplex ging so weit, synthetische Kraftstoffe, Zellulosefasern und synthetische Kautschuke herzustellen, als sich der Devisenmangel verschärfte.

Hitler hielt auch eine berühmte Rede mit dem Titel “Export or Die”, ein Slogan, den die srilankischen Führer in den 1980er Jahren verwendeten, um Geld zu drucken und die Währung abzuwerten.

Das Repräsentantenhaus hat das Tamkeen-Gesetz umgangen (Verb fähig) Und es regierte das Land durch Zeitungen, die als Teil der Diktatur weitreichende Mächte ergriffen.

Nach der Niederlage Hitlers durch die Alliierten, zu der damals auch die Sowjetunion gehörte, kehrten die Liberalen an die Macht zurück.

Dann wurde Deutschland eine globale Wirtschaftsmacht unter den Ardoliberalen, die ihr Wirtschaftsprogramm mit der Schaffung einer neuen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, begannen, die den Grundstein für das deutsche Wirtschaftswunder legte (Ein WirtschaftswunderFordern Sie die keynesianische Ideologie des Konsums und der Staatsausgaben heraus.

Deutschland überholte schnell Großbritannien, das den Zweiten Weltkrieg gewonnen hatte, aber weiterhin Geld unter keynesianischem “Anreiz” druckte und die Devisenkontrollen erst 40 Jahre nach der Machtübernahme von Margaret Thatcher unter Anwendung österreichischer Wirtschaftsprinzipien beendete. (Colombo / 13. April 2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.