Do. Apr 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Steven Gerrard: Der Trainer der Rangers sagt, dass Liverpool-Fans wollen, dass Jürgen Klopp ihr Manager ist, nicht er Fußballnachrichten

3 min read

Steven Gerrard gab zu, dass es sein “Traum” war, eines Tages Liverpools Trainer zu werden, hofft aber, dass Jürgen Klopp “für viele Jahre” in seiner Position bleiben wird.

Der frühere Kapitän von Liverpool, Gerrard, führte Rangers zu seinem ersten Titel in der schottischen Premier League seit 10 Jahren, nur drei Jahre nachdem er seine erste Führungsrolle bei Ibrox übernommen hatte.

Sein Erfolg in Schottland ist darauf zurückzuführen, dass Klopp seine schwerste Zeit als Liverpool-Trainer seit sechs Jahren mit seiner achten Premier League-Mannschaft in der Premier League und seit dem 16. Dezember ohne Heimsieg mehr hinter sich hat.

Aber mit reden ITVGerrard sagte: “Liverpool-Fans wollen nicht, dass ich Manager des Liverpool Football Club bin. Sie wollen, dass Jürgen Klopp weiterhin Liverpool-Manager ist, und ich bin total bei ihnen.”

Bild:
Jürgen Klopps Liverpool krönte den Titel, befindet sich jedoch in der Premier League auf dem achten Platz

“Wir sollten nicht darüber reden, wir haben momentan einen der besten Trainer, der unseren Verein leitet. Ich liebe ihn.

“Ich hoffe, er bleibt noch ein paar Jahre. Aber ich habe hier einen Job. Ich denke nicht, dass es sich lohnt, darüber zu sprechen, und ich hoffe, dass Jürgen noch viele Jahre in Liverpool bleibt.”



Rangers feiern



0:39

Der frühere Kapitän der Rangers, Richard Gove, sagte, der Titelgewinn in dieser Saison sei möglicherweise der wichtigste in der Vereinsgeschichte

Gerrard bestritt 710 Spiele und gewann während seiner 19-jährigen Fußballkarriere neun Titel für Liverpool, bevor er 18 Monate mit der Los Angeles Galaxy in den USA verbrachte.

Nach seiner Suspendierung übernahm Gerrard eine Rolle als Jugendtrainer in Liverpool, bevor er im Mai 2018 Trainer der Rangers wurde.

Montag, 15. März, 19.00 Uhr

Ab 20:00 Uhr

“Liverpool ist meine Mannschaft”, fügte er hinzu. Ist es ein Traum für mich, eines Tages Liverpool-Manager zu sein? Ja, das stimmt, aber noch nicht, und wer wird sagen, dass ich gut genug sein werde?

“Es gibt viele großartige Trainer, die alle die Chance haben wollen, Liverpool zu managen. Wir müssen Jürgen in erster Linie respektieren.”

Gerrard: Beim Titel geht es nicht darum, die niedrigsten Werte von Liverpool zu kompensieren



Rangers-Fans - Ibrox Rangers-Fans feiern vor dem Ibrox-Stadion, nachdem Rangers den schottischen Premier League-Titel gewonnen haben.  Bilddatum: Sonntag, 7. März 2021.



0:57

Gerrard sagt, dass der Gewinn des schottischen Premier League-Titels “nicht mit einer Entschädigung verbunden ist”, wenn man die Liga als Spieler mit Liverpool verliert.

Gerrard zögert, den Titelgewinn in der Premier League mit seinen Leistungen als Spieler in Liverpool zu vergleichen, und besteht darauf, dass es nicht darum geht, ihn für “Höhen oder Tiefen” zu entschädigen, die er in Anfield erlebt hat.

“Ehrlich gesagt hatte ich keine Zeit, über die letzten zwei Tage nachzudenken oder sie mit anderen Errungenschaften meiner Karriere zu vergleichen”, sagte Gerrard.

“Ich denke nicht, dass es fair ist, die Erfolge zu vergleichen. Was ich als Spieler erreicht habe, war natürlich erstaunlich, aber ich bin auf einer anderen Reise, auf einem anderen Karriereweg mit einer anderen Mannschaft.

„Aus persönlicher Sicht geht es nicht wirklich um mich, und ich mache vergangene Höhen oder Tiefen wieder gut. Es geht um Rangers, es geht darum, Ihr erstes Mega-Ziel gemeinsam zu erreichen.

“Es geht nur um die Spieler und die Fans. Ich bin so stolz auf beide.”

“Rangers haben großen Respekt vor Slavia Prag.”



Glasgow, Schottland - 23. Januar: Rangers-Manager Steven Gerrard während des schottischen Premier League-Spiels zwischen Rangers und Ross County in Ibrox am 23. Januar 2021 in Glasgow, Schottland.  (Foto von Rob Casey / SNS Group)



0:34

Gerrard sagt, er sei sich der Qualität von Slavia Prag sehr bewusst, bevor er gegen die tschechische Mannschaft antritt, die Blester in der vorangegangenen 32. Runde aus der europäischen Liga geworfen hat.

Gerrards Interesse wird sich nun der Europa League zuwenden, da die Rangers am Donnerstag im Hinspiel des Achtelfinals gegen Slavia Prag antreten.

Die tschechische Mannschaft hat den Leicester Premier League-Spieler in der Vorrunde aus der Premier League ausgeschlossen, und Gerrard ist alarmiert über die Bedrohung durch Gendrich Trebisovsky, der auch in dieser Saison auf dem richtigen Weg ist, die heimische Liga zu gewinnen.

“Ich denke, Slavias Leistung an den Beinen war sehr stark”, fügte Gerrard hinzu.

“Leicester ist eine sehr gute Mannschaft mit einem guten Trainer und sie hatten bisher eine hervorragende Saison. Das hat Sie sofort auf die Herausforderung aufmerksam gemacht, der wir uns stellen mussten.

„Dies ist ein Team, das vor Ort sehr gut abschneidet.

“Wir haben großen Respekt vor dem Gegner, den Spielern und dem Trainer, und wir wissen, dass wir in Bezug auf unsere Leistung an unsere Grenzen stoßen müssen, um die Arbeit zu erledigen.”

READ  Jürgen Klopp: Liverpools Trainer bringt wundervollen deutschen Baby - Stürmer hat eine Menge Träume

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.