Mo. Dez 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Steven Gerrard sagte brutal, er würde „niemals bekommen“, was Liverpool in Aston Villa verlangen würde

2 min read

Der frühere Stürmer der Rangers, Kenny Miller, hat Steven Gerrard gesagt, dass es für ihn besser gewesen wäre, in Schottland zu bleiben, wenn er den ehemaligen Liverpooler Klub in Zukunft verwalten wollte.

Ersetzte den ehemaligen Mittelfeldspieler Ibrox durch Villenpark Diese Woche unterschrieb er einen Dreieinhalbjahresvertrag als Cheftrainer bei Aston Villa.

Das Datum kommt nach deiner Abreise Dekan Smith Nach einer Reihe schwacher Leistungen in der englischen Premier League.

Gerard Er wird sein erstes Spiel als Villa-Trainer übernehmen, wenn er in einer Woche Brighton besucht.

Er beeindruckte mit seiner ersten Führungsrolle bei den Rangers und führte sie 2020/21 zu einer ungeschlagenen Saison in der schottischen Premier League, als sie zum ersten Mal seit 10 Jahren den Titel holten.

Laden Sie das Video herunter

Video ist nicht verfügbar

In einer Rede bei Sky Sports am Samstag sagte Miller, der Druck und die Erwartungen von Gerrard bei Ibrox hätten ihn ideal für den Job in Liverpool aufgestellt.

„Mit dem Druck, unter dem Steven Gerrard stand, um erfolgreich zu sein, wird er jeden Druck, dem er als Aston Villa-Trainer ausgesetzt sein wird, völlig überwinden“, sagte er.

„Es ist nicht einfach, zurückzukehren und sich als anhaltender Erfolg zu beweisen, und die Plattform, die die Rangers Stephen und seinen Mitarbeitern gegeben haben, um die Anforderungen, Erwartungen und den Druck zu lernen und zu spüren, um Champions League-Fußball, Auszeichnungen und Trophäen zu liefern – das wird Liverpool fragen.“ zum.

Siehe auch  FC Bayern: Alaba will 125-Millionen-Vertrag - Thiago zu teuer für Liverpool

„Mit größtem Respekt – Aston Villa ist ein riesiger Verein mit einer großen Tradition und Geschichte, aber für mich braucht es den Punkt nicht.

„Wenn er auch in den nächsten anderthalb Jahren Erfolg hatte, die Liga behalten, die Trophäe hinzufügen und in der Champions League – der Elite des Spiels – mit den Zähnen knirschen konnte, liegt er über der Premier League.

„Das ist eine Erfahrung, die er in Aston Villa nie machen würde.“

Villa ist derzeit 16. in der Premier League-Tabelle und wird versuchen, diese Position unter dem neuen Trainer im Hinblick auf den europäischen Fußball in den kommenden Saisons zu verbessern.

Weiterlesen : Ehemaliger Verteidiger von Aston Villa beim Championship-Club vor Gericht

Weiterlesen: Fans von Norwich City sagen dasselbe über Dean Smith, den ehemaligen Trainer von Aston Villa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.