Do. Mai 6th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Struff erreichte das Viertelfinale in München

1 min read

Jan Lennard Struve bestritt die letzten vier Spiele des Spiels und schlug den deutschen Teamkollegen Dominik Kupfer, um das Viertelfinale der BMW Open zu erreichen.

Struve erholte sich von einem 4: 2-Rückstand im ersten Satz – und von einem Unentschieden im Unentschieden im zweiten Satz – und führte in zwei Stunden mit 7: 6 (7: 3) 6: 7 (0: 7) 6: 2 39 Minuten auf dem Sandplatz am Donnerstag.

“Ich bin so glücklich, dass ich mich im ersten Satz umgedreht habe”, sagte Struve in seinem Gerichtsinterview.

“Ich habe im zweiten Satz einen schlechten Tiebreaker gespielt. Vor der Gruppe war es in Ordnung, aber ich konnte nicht viel an Service-Matches teilnehmen.

Struff wird versuchen, das Halbfinale zum zweiten Mal in München zu erreichen, wenn er am Freitag im Viertelfinale gegen den Vierten Philipp Krajinovic antritt.

Nikolaus Basilashvili erreichte auch das Viertelfinale, indem er den Kolumbianer Daniel Elahi Galan mit 6: 4: 6: 2 besiegte. Im Viertelfinale treffen sie auf Norbert Gombos.

Der australische Zweitplatzierte John Millman wird am Freitag im ersten Viertelfinale von Brisbane gegen den jungen Norweger Casper Rudd antreten.

Minihli, bei den Estoril Open in Portugal, betäubte der 22-jährige Franzose Corentin Mutet Denis Shapovalov.

Weltnummer 73 Muti schlug den Kanadier mit 6: 4, 2: 6, 6: 4 aus und erzielte seinen besten Sieg seiner Karriere.

Der Brite Cameron Noori erreichte sein viertes Viertelfinale im Jahr 2021 mit einem 4: 6: 7: 6 (7: 1): 7: 5-Sieg gegen den spanisch qualifizierten Pedro Martinez und trifft am Freitag auf den Zweitplatzierten Christian Garen aus Chile.

READ  Rangers sollten "aufgeregt" sein, Royal Antwerp in der Rolle des 32 - Steven Gerrard gegenüberzutreten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.