Juli 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Tennis | Zverev schlägt Medvedev und erreicht das Viertelfinale in Cincinnati

2 min read
Tennis |  Zverev schlägt Medvedev und erreicht das Viertelfinale in Cincinnati

Der drittgesetzte Alexander Zverev besiegte Daniil Medvedev am Donnerstag in einer stürmischen Begegnung zwischen einem ehemaligen Champion mit 6:4, 5:7, 6:4 und sicherte sich damit seinen Platz im Viertelfinale der Cincinnati Open.

Zverev, der mit einer 6:9-Bilanz gegen Medvedev in den Kampf ging und in diesem Jahr alle drei Kämpfe verlor, brach dreimal aus und rettete sechs seiner acht Breakpoints, um den Sieg in zwei Stunden und 32 Minuten zu besiegeln.

„Sehr schwierige Bedingungen, aber auch ein sehr schwieriger Gegner“, sagte der an Position 16 gesetzte deutsche Zverev im Interview auf dem Platz. „Er ist jemand, der einem nie etwas gibt. Man muss das Spiel selbst gewinnen und das habe ich heute geschafft und ich bin damit zufrieden.“

Medvedev beging einen Doppelfehler und ging gegen Zverev früh mit 4:3 in Führung. Im nächsten Spiel hatte er eine große Chance, das Spiel zurückzugewinnen, als er mit 40:0 in Führung ging, aber vor dem ersten Treffer nicht an der deutschen Nummer 16 scheiterte . einstellen.

Medvedev ging in der zweiten Halbzeit in Führung, als Zverev eine weite Vorhand schlug, um die zweite Halbzeit zu entscheiden und auf 4:2 vorrückte, doch der Deutsche brach sofort erneut ab, bevor der Weltranglistendritte einen Knockout mit einem Lovebreak ausführte, um den Entscheidungsträger zu erzwingen.

Es gab nicht viel, was die Spieler im dritten Satz trennte, der beim Stand von 4:4 feststand, als Zverev mit einer perfekten Vorhand eine Breakmöglichkeit eröffnete, woraufhin Medvedev einen Doppelfehler beging.

Zverev nutzte seine Chance und besiegelte die hochklassige Begegnung mit seinem ersten Matchball, als Medvedev einen langen Service-Return servierte.

Siehe auch  Günther Steiner sieht Mick Schumachers Zukunftsoptionen bei Mercedes gut

Der Topgesetzte Carlos Alcaraz trifft auf den Amerikaner Tommy Ball, während Novak Djokovic am Abend neben anderen hochkarätigen Achtelfinalspielen, die für Donnerstag geplant sind, gegen den Franzosen Gael Monfils antreten wird.

Dies ist ein Sonderartikel, der ausschließlich unseren Abonnenten zur Verfügung steht. Jeden Monat mehr als 250 Premium-Artikel lesen

Sie haben Ihr kostenloses Artikellimit ausgeschöpft. Bitte unterstützen Sie Qualitätsjournalismus.

Sie haben Ihr kostenloses Artikellimit ausgeschöpft. Bitte unterstützen Sie Qualitätsjournalismus.

Dies ist Ihr letzter kostenloser Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert