Juni 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Liverpools Mittelfeldspieler Alexis McAllister wurde zum UEFA-Spieler des Jahres gewählt

3 min read
Liverpools Mittelfeldspieler Alexis McAllister wurde zum UEFA-Spieler des Jahres gewählt

Liverpools Alexis McAllister gilt als einer der besten Anwärter auf die Auszeichnung „UEFA-Spieler des Jahres“, auch wenn er leider nicht in die engere Wahl kam, da diese auf die ersten drei reduziert wurde.

Der Argentinier hatte eine erfolgreiche Saison 2022/23 und gewann im vergangenen Dezember mit Argentinien die FIFA-Weltmeisterschaft, bevor er Brighton durch einen sechsten Platz in der Premier League zur Qualifikation für die Europa League führte.

Dies führte schließlich dazu, dass die ehemaligen Seagulls und aktuellen Nummer 10 Reds nach Merseyside wechselten und für die jährliche Auszeichnung der UEFA nominiert wurden. Im neuesten Update zum Nominierungsprozess erläuterte der Vorstand, wie Mac Allister an die Endrunde herangegangen ist.

„Die erste Auswahlliste der Spieler wurde von der Technischen Studiengruppe der UEFA auf der Grundlage ihrer Leistungen in der Saison 2022/23 auf Vereins- und Nationalmannschaftsebene ausgewählt.“ UEFA Seite liest.

Mehr lesen: Stuttgart ist von Liverpools Wechsel zu Wataru Endo „nicht begeistert“, da der Mittelfeldspieler auf dem Weg zur Behandlung ist

Mehr lesen: Das Liverpool-Derby gegen Everton wurde verschoben, da zwei weitere Premier-League-Spiele stattfinden

Über die drei besten Kandidaten stimmte dann eine Jury ab, die sich aus den Trainern der Vereine zusammensetzte, die in den Gruppenphasen der UEFA Champions League, der UEFA Champions League und der European Conference League 2022/23 spielten, sowie den Trainern der Herrenmannschaft In der Jury waren auch Mitglieder des Europäischen Fußballverbandes (UEFA) und eine von European Sports Media (ESM) ausgewählte Journalistengruppe vertreten.

„Die Trainer und Journalisten wurden gebeten, die drei besten Spieler aus der Shortlist auszuwählen, indem sie jeweils fünf Punkte, drei Punkte und einen Punkt vergeben. Das Endergebnis basierte auf der Gesamtzahl der von den Trainern und Journalisten abgegebenen Stimmen. Das sind sie.“ dürfen für Spieler ihres Teams stimmen.

Siehe auch  "Wie stellen wir uns Fußball vor?"

Das neue Liverpool-Ausweichtrikot für 23/24 ist jetzt erhältlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert