Februar 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Transfergerüchte zwischen Newcastle United und Magpies im Zusammenhang mit dem Wechsel des deutschen Stürmers und Romelu Lukaku sind schockierend

2 min read
Transfergerüchte zwischen Newcastle United und Magpies im Zusammenhang mit dem Wechsel des deutschen Stürmers und Romelu Lukaku sind schockierend

Hier sind die neuesten Transfergerüchte zu Newcastle United am Freitag, dem 1. Dezember.

Newcastle wird mit dem deutschen Nationalstürmer in Verbindung gebracht

Newcastle United wurde in den letzten Tagen mit der Verpflichtung von Werder Bremen-Stürmer Marvin Doksch in Verbindung gebracht, und nun weigert sich der deutsche Nationalspieler, die Möglichkeit eines Wechsels vom Weiserstadion auszuschließen.

Erzählen Sky Sports in Deutschland Zu seiner Zukunft: „Ich habe mich hier (Werder Bremen) zum Nationalspieler entwickeln können und weiß, was ich im Verein habe. Natürlich weiß man im Fußball nie, was passieren kann.“

Doksch hat in dieser Saison sechs Tore und vier Assists auf seinem Konto und bildete in der vergangenen Saison zusammen mit Niklas Volkrug – der inzwischen zu Borussia Dortmund wechselte und kürzlich gegen Newcastle traf – eine beeindruckende Partnerschaft für Werder Bremen.

Der 29-Jährige, der zwei Länderspiele für Deutschland bestritten hat, steht bis 2026 unter Vertrag, aber da sowohl Callum Wilson als auch Alexander Isak in dieser Saison zeitweise Verletzungen erlitten haben, könnte er als potenzieller Ersatz im Januar-Transferfenster in Frage kommen. .

LESEN SIE MEHR: Louis Maeles Reaktion wird Newcastle noch mehr interessieren, da die französischen Medien lächerlicherweise einen Fehler gemacht haben

LESEN SIE MEHR: Hugo Ekitiki und sein Agent haben beobachtet, wie Newcastle gegen Paris Saint-Germain spielt und eine wortlose Nachricht sendet

Newcastle wurde als Vereinsbeobachter Romelu Lukaku namentlich überprüft


Newcastle United ist einer der Vereine, die die Zukunft des belgischen Stürmers Romelu Lukaku überwachen. Das hängt davon ab Fußballstrom, Die behaupten, dass Newcastle und die Jugend den 30-Jährigen im nächsten Sommer gerne verpflichten würden, während die Roma auch daran interessiert sind, seinen Leihwechsel von Chelsea zu einem dauerhaften Vertrag zu machen.

Siehe auch  Budapest ist jetzt ein Risikobereich: Das Supercup-Duell des FC Bayern droht zu platzen

Lukaku hat in dieser Saison in 15 Einsätzen für die Roma neun Tore geschossen und bleibt bis zum Sommer 2026 an der Stamford Bridge unter Vertrag. Allerdings hat Lukaku bereits für die Blues, West Bromwich, Everton und Manchester United in der Premier League und Premier League gespielt Liga. Die Tatsache, dass Newcastle nach jüngeren und erreichbareren Transferzielen sucht, macht einen Wechsel unwahrscheinlich.

Erhalten Sie mit WhatsApp die neuesten Nachrichten zu Newcastle United auf Ihr Handy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert