Mai 24, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

UBS warnt Technologie- und Wachstumsinvestoren in den USA und bevorzugt Deutschland

2 min read
UBS warnt Technologie- und Wachstumsinvestoren in den USA und bevorzugt Deutschland

Anleger, die von der jüngsten Rally bei Technologie- und Wachstumsaktien profitiert haben, könnten laut einem aktuellen Bericht der Schweizer Bank UBS von einer gewissen Vorsicht profitieren.

„Da wir der Ansicht sind, dass technische Faktoren in diesem Jahr bisher eine große Rolle bei der Marktperformance gespielt haben könnten, erwarten wir, dass sich dies schließlich verringern wird, wenn die Fundamentaldaten ihre dominierende Position als Markttreiber wiedererlangen“, schrieb Mark Heffel, Chief Investment Officer bei UBS Global. Vermögensverwaltung. „Und deshalb, Anlegern wird geraten, bei den Vermögenswerten vorsichtig zu sein, die die größten Nutznießer dieser Abflüsse waren, wie Wachstums- und Technologieaktien. sein Fokus.

Mit anderen Worten, erwarten Sie nicht, dass die Rally endlos weitergeht und möglicherweise einige Gewinne mitnimmt.

Hefele warnt Investoren auch davor, sich vor Divergenzen zu hüten, insbesondere in Überseemärkten einschließlich Deutschland. „Wir gehen davon aus, dass Schwellenländer und deutsche Aktien zu den wichtigsten frühen Nutznießern eines Wendepunkts des globalen Wachstums im Jahr 2023 gehören werden“, schrieb er.

UBS sagt dies nicht ausdrücklich, aber Deutschland ist das industrielle Kraftwerk der europäischen Wirtschaft und würde zweifellos von moderaten Energiepreisen sowie erhöhten Verteidigungsausgaben profitieren.

Darüber hinaus haben viele Länder gekauft Leopard 2 Panzer aus Deutschland Es plant nun, es in die Ukraine zu schicken und wird wahrscheinlich als Alternative weitere Militärfahrzeuge kaufen wollen. Der Grund: Die Aufrechterhaltung einer starken Verteidigung steht nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im vergangenen Jahr im Westen ganz oben auf der Tagesordnung.

Anleger, die von der potenziellen Rally deutscher Aktien profitieren möchten, sollten den Kauf von Global X DAX in Betracht ziehenDax
ETF Deutschland. Für diejenigen, die sich Sorgen über Wertänderungen des Dollars gegenüber dem Euro machen, ist der iShares Currency Hedged MSCI Germany ETF alternativ der iShares Currency Hedge.

Letzteres wird die Ungewissheit beseitigen, ob sich der Dollar im Wert bewegen wird. Aber, Ersteres erhebt eine jährliche Gebühr von 0,2 %.das sind 0,53% weniger als die Hälfte der letzteren. Mit anderen Worten, es gibt eine Wahl, die Anleger haben müssen, um Gewissheit gegen Kosten zu überwinden.

Laut Daten von Yahoo hat der DAX-ETF in den letzten drei Monaten bereits 22 % zugelegt, während der Hedge-ETF 17 % zulegte.

Siehe auch  Deutschland verspricht, in Erinnerung an Fukushima auf eine atomwaffenfreie Europäische Union hinzuarbeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert