Juli 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

UFC 303: Conor McGregor vs. Michael Chandler wurde zwei Wochen vor dem Kampf abgesagt

2 min read
UFC 303: Conor McGregor vs. Michael Chandler wurde zwei Wochen vor dem Kampf abgesagt

Conor McGregors Comeback-Kampf wurde abgesagt, nur zwei Wochen bevor er bei UFC 303 gegen Michael Chandler antreten sollte.

McGregor hat seit seinem Beinbruch bei einer Niederlage im Juli 2021 nicht mehr gekämpft, sollte aber am 29. Juni ins Achteck zurückkehren. Allerdings wurde das Hauptereignis des Iren in Las Vegas gegen Chandler nun abgesagt, nachdem McGregor eine Verletzung erlitten hatte.

Im neuen Hauptevent von UFC 303, das in der T-Mobile Arena stattfinden wird, wird Alex Pereira seinen Titel im Halbschwergewicht in einem Rückkampf mit Jiri Prochazka verteidigen. Darüber hinaus fällt Jamaal Hill aus dem Co-Main Event gegen Carlos Olberg aus; Beim neuen Co-Main Event tritt Brian Ortega gegen Diego Lopez an, während Olberg gegen Anthony Smith kämpft.

Die Nachricht folgt auf eine Flut von Spekulationen, die auf die kurzfristige Absage einer Pressekonferenz in Dublin am 3. Juni zurückzuführen sind. Die UFC gab nach der Absage der Pressekonferenz keine Erklärung ab.

In den folgenden Tagen Sowohl McGregor als auch Chandler teilten kryptische Beiträge in den sozialen Medien, wobei letzterer in einem Interview andeutete, dass der Kampf weitergehen würde.

McGregor, 35, hat seit Januar 2020 kein Spiel mehr gewonnen. In seinem letzten Spiel erlitt er einen Beinbruch gegen Dustin Poirier, sechs Monate nachdem er gegen seinen alten Rivalen durch K.o. verloren hatte.

Siehe auch  Das Machtspiel: Thomas Bachs eiserne Faust über die Olympischen Spiele

Unterdessen kämpfte Chandler zuletzt im November 2022 und verlor per Submission gegen Poirier. Der 38-jährige US-Amerikaner gewann zuletzt im Mai 2022.

McGregor und Chandler waren ursprünglich für ein Duell im Februar 2023 angekündigt. Das Paar fungierte auch in der letztjährigen Saison weiterhin als gegnerische Trainer. Der ultimative Kämpfer , eine Reality-TV-Show für die UFC. Chandlers Kämpferteam besiegte McGregor im Laufe der Saison souverän.

McGregor ist ein ehemaliger Federgewichts- und Leichtgewichts-Champion, der beide UFC-Titel gleichzeitig innehatte. Unterdessen hielt Chandler dreimal den Bellator-Leichtgewichtsgürtel, bevor er Ende 2019 der UFC beitrat. Allerdings sollte das Paar im Weltergewicht gegeneinander antreten, wobei McGregor 2016 Siege mit Nate Diaz tauschte und 2020 Donald Cerrone besiegte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert