So. Apr 11th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

UkrainInvest, NRW.Global Business, zwei deutsche Handelsverbände unterzeichnen ein Memorandum über die deutsch-ukrainische Partnerschaft im Bereich der Digitalisierung

1 min read

UkraineInvest, die NRW.Global Business Agency und zwei deutsche Wirtschaftsverbände haben ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um eine ukrainisch-deutsche Partnerschaft im Bereich der Digitalisierung aufzubauen.

Nach Angaben des Pressedienstes der Regierung fand während eines Arbeitsbesuchs in Deutschland ein Treffen zwischen dem ukrainischen Ministerpräsidenten Denis Schmihall und dem Verkehrsminister, dem künftigen Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Foust, statt.

Es ist bemerkenswert, dass die beiden Parteien die wirtschaftliche Zusammenarbeit und Partnerschaft im Bereich der Digitalisierung und den Beginn gemeinsamer Investitionsprojekte in der Ukraine erörtert haben.

Schmihal betonte auch, dass die Ukraine ein großes Transitpotential habe, insbesondere bei der Regulierung und Entwicklung des Güterverkehrs zwischen Europa und Asien. Darüber hinaus sei die Ukraine daran interessiert, eine Interaktion mit dem Hafen von Duisburg herzustellen, der der größte Binnenhafen der Welt und der größte logistische Punkt in Mitteleuropa ist.

“Wir sind bereit, unsere Zusammenarbeit mit Deutschland auszubauen und deutsche Geschäftsleute einzuladen, in die Ukraine zu investieren”, fügte der Ministerpräsident hinzu.

Darüber hinaus wurde während des Treffens zwischen UkraineInvest, der NRW.Global Business Agency und zwei deutschen Wirtschaftsverbänden ein Memorandum of Understanding unterzeichnet, um eine ukrainisch-deutsche Partnerschaft im Bereich der Digitalisierung aufzubauen.

READ  Die Gefahr bei Burgern - Schmelzkäse ist so krank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.