Juli 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Ungarn sagt den Besuch der deutschen Außenministerin Baerbock wegen Uneinigkeit über Orban-Putin-Treffen ab – Politico

2 min read
Ungarn sagt den Besuch der deutschen Außenministerin Baerbock wegen Uneinigkeit über Orban-Putin-Treffen ab – Politico

„Angesichts des plötzlichen und unkoordinierten Besuchs von Ministerpräsident Orban in Moskau wäre ein ernsthaftes und ehrliches persönliches Gespräch zwischen den beiden Außenministern sehr wichtig gewesen. Wir bedauern die Absage des Besuchs“, sagte der Beamte und fügte hinzu, dass die Reise auf verschoben werde einem späteren Zeitpunkt.

Ein ungarischer Beamter sagte, das deutsche Außenministerium und seine Botschaft in Budapest seien über den Grund für die Verschiebung informiert worden, weigerten sich jedoch, ihn öffentlich bekannt zu geben.

Am Freitag kritisierte Schulz zusammen mit anderen EU-Staats- und Regierungschefs Orban wegen seines Treffens mit Putin und betonte, dass der ungarische Staatschef – dessen Land Anfang dieses Monats die rotierende EU-Ratspräsidentschaft übernommen habe – „in seiner Eigenschaft als ungarischer Ministerpräsident zu Putin gereist sei“. Minister, nicht als Gesandter. Für die Europäische Union.

Baerbök, der zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt im Dezember 2021 einen Besuch in Budapest plante, hat eine Erfolgsbilanz darin, Ungarn und andere Länder wie China offen zu kritisieren.

Schulz kritisierte Orban im vergangenen Monat auch, indem er dem ungarischen Staatschef zum zweiten Mal in Folge einen Militärempfang und eine Pressekonferenz im Kanzleramt in Berlin verweigerte.

Am Samstag nahm Orban am Gipfeltreffen der Organisation Türkischer Staaten in Aserbaidschan teil. „Es liegt im Interesse Ungarns, offene, friedliche und dynamische Wirtschaftsbeziehungen mit Ländern der Welt aufrechtzuerhalten“, schrieb Orban auf Twitter vom Gipfel.

Siehe auch  Boris Johnson erhöht den Druck auf Deutschland, Panzer in die Ukraine zu schicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert