Di. Aug 3rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Update: Steam löscht die überflutete Stadt, nachdem der Entwickler des College-Herausgebers des Spiels gehackt wurde

2 min read
Steam hat The Sinking City nun entfernt, nachdem Entwickler Frogwares gestern behauptet hatte, der Publisher des Spiels, Nacon, habe eine Kopie von The Sinking City gekauft, sie in die Nacon-Logos geändert und das Spiel auf Steam neu geladen, um es ohne Erlaubnis von Frogwares an Kunden zu verkaufen .
Die ursprüngliche Geschichte:

beim Auf Steam veröffentlichen, Publisher Sinking City Nacon gab an, dass die Veröffentlichung von The Sinking City derzeit auf Steam unter seinem Namen “eine offizielle und vollständige Veröffentlichung” ist und dass das einzige Problem bei der Veröffentlichung das Fehlen von Steam-spezifischen Funktionen wie Cloud-Speicher und ist Erfolge – ein Problem, das sie auf eine “mangelnde Zusammenarbeit” mit dem Entwickler Frogwares zurückführt.

Dies ist eine Reaktion auf die Beschwerden verschiedener Spieler, dass der Steam-Version die oben genannten Funktionen fehlten, zusammen mit Frogwares, die die Spieler kürzlich aufforderten, das Spiel nicht bei Steam zu kaufen.

Frogwares hat seitdem seine Position erklärt und erklärt, dass während ein Rechtsstreit darüber, ob Nacon das Recht hat, The Sinking City zu veröffentlichen, vor französischen Gerichten im Gange war, Nacon eine Kopie des Spiels von Gamesplanet gekauft und bestimmte Elemente wie Begrüßungsbildschirme und Logos geändert hat Damit es so aussieht, als wäre das Spiel für Nacon lizenziert, laden Sie es als offizielle Version auf Steam neu.

The Sinking City wurde im August 2020 zum ersten Mal aus mehreren Geschäften entfernt, wie Frogwares zu dem Zeitpunkt sagte, als der Publisher seinen Vertrag mit dem Entwickler verletzt, keine ausstehenden Zahlungen mehr geleistet und versucht hatte, die Beteiligung von Frogwares an lizenzierten Spielversionen zu verbergen zur Verteilung. Der Streit, zu dem auch eine Reihe anderer ähnlich veröffentlichter Frogwares-Titel wie die Sherlock Holmes Games gehören, wurde vor französische Gerichte gebracht. Die Entscheidung steht noch aus.

READ  Ein neuer Trailer zeigt die Raytracing-Funktion auf den Konsolen

Es wurde erstmals im Jahr 2019 veröffentlicht, und wir haben The Sinking City beim Start überprüft und festgestellt, dass das Spiel in seinem Geschichtenerzählen überzeugend ist, obwohl es einige Mechaniken wie Reisen und Kämpfen in der offenen Welt stark belastet.

Rebecca Valentine ist Nachrichtenkorrespondentin für IGN. Sie finden es auf Twitter Einen Tweet einbetten.

Korrektur: Eine frühere Version dieser Geschichte erzählte Nacons Antwort, war aber tatsächlich eine Vorreaktion auf eine frühere Anschuldigung. Wir haben die Geschichte aktualisiert, um dies widerzuspiegeln, und entschuldigen uns für den Fehler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.