Sa. Mai 8th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Warum Sgt Yure von Shadow and Bones so vertraut aussieht

2 min read

“Carnival Row” ist eine untertriebene fiktive Serie, in der Menschen und mythische Menschen (“Feen” genannt) im viktorianischen Victoria nicht ganz nebeneinander stehen. Während konkrete Details darüber, was in der zweiten Staffel der Serie passieren könnte, in der realen Welt so selten sind wie Feen, sind die Dreharbeiten beendet, sodass das Publikum natürlich neugierig ist, welche Charaktere zurückkehren werden. Zu den Grundlagen der Deuteragonisten gehören Rycroft Philostrate (Orlando Bloom) und Vignette Stonemoss (Cara Delevingne) sowie wichtige Nebenfiguren wie Agrius Asterion (David Gacy). Und wohin Agrius geht, Fergus (Jim Hey) Nicht weit dahinter.

In Carnival Roux ist Fergus Agrius ‘treuer – wenn auch etwas schüchterner – Diener. Obwohl Fergus ein Feen-Diener ist (normalerweise ist das Gegenteil in der Welt der “Carnival Row” der Fall), ist er weitaus sachkundiger als die meisten Leute im Amt und viel sachkundiger, als Agrius zugeben möchte. Immerhin sagt Fergus Agrius das Imogen Spornrose (Tamzin Merchant) lud Agrius wegen ihres Bruders zum Tee ein Esra Andrew Gower sucht einen Kredit. Vor allem weiß Fergus, dass Agrius ‘aufkeimende Affäre mit Imogen ein schlechtes Geheimnis ist, das wahrscheinlich in ihren Gesichtern explodieren wird. Während Aggus zuversichtlich ist, mit dem Fallout fertig zu werden, erinnert Fergus ihn daran, dass Imogen dies möglicherweise nicht kann.

Neben “Carnival Row” trat Jim Hay auch als Agent Smith in The Sleepers, Grey Rider in “The Letter for the King”, Sgt Gillespie in “Shadowplay” und Crimson Doctor in “Tribes of Europa” auf.

READ  Lena Meyer-Landrut: Tierschützerin schockiert von Instagram-Post - "Es ist dir egal, Tiere zu foltern?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.