Juni 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wo sind Hamas-Kämpfer im Kampf gegen israelische Streitkräfte in Gaza?

2 min read
Wo sind Hamas-Kämpfer im Kampf gegen israelische Streitkräfte in Gaza?

Mao Zedong, Gründer der Volksrepublik China, soll gesagt haben, dass „Kämpfer in die Menschen schwimmen sollten, wie Fische ins Meer schwimmen“.

Dies ist eine bekannte Lektion für Terroristen und Aufständische, von der IRA bis zu den Taliban, und erklärt wahrscheinlich die auffällige Abwesenheit vieler Hamas-Kämpfer in Gaza.

Natürlich gab es heftige Kämpfe. Neben den gut dokumentierten zivilen Todesfällen wissen wir, dass es sowohl bei der Hamas als auch bei der IDF Opfer gab.

Nach Angaben der israelischen Armee, die behauptet, zehn der 24 Brigaden der Bewegung neutralisiert zu haben, wurden bei Gefechten im Gazastreifen Hunderte Hamas-Kämpfer getötet.

Aber was das bedeutet, ist ungewiss.

Wie bei vielen irregulären und terroristischen Gruppen dürfte die Zahl der Kämpfer in einem Hamas-Bataillon wahrscheinlich nicht unter den Hunderten liegen, wie man es bei einer israelischen oder westlichen Versammlung mit derselben Bezeichnung erwarten würde.

Nach Angaben des israelischen Militärs hatte die Hamas vor dem 7. Oktober rund 30.000 Kämpfer im Gazastreifen, aufgeteilt in fünf regionale Brigaden und 140 Kompanien.

Die israelische Armee behauptet, dass jede Brigade mit Raketen, Panzerabwehrraketen sowie Scharfschützen- und Ingenieurteams bewaffnet sei.

Angesichts der schwierigen Aufgabe, einen militärischen Angriff in einem städtischen Gebiet zu starten, der Feuerkraft, die der IDF zur Verfügung stand, der Zeit, die die Hamas für die Vorbereitung des Bodens (einschließlich der unterirdischen Komponente) benötigte, des Fehlens direkter Militäraktionen und der nachweisbaren Verluste seitens der Hamas der Hamas ist nicht in der Lage.

Ein Grund dafür könnte sein, dass sich die Kämpfe in Gaza von den Szenen unterscheiden, die bei Operationen gegen den Islamischen Staat in Mossul und die irakischen Widerstandskräfte in Falludscha beobachtet wurden; Beides sind aktuelle Beispiele groß angelegter Stadtkämpfe zwischen Staatsarmeen und irregulären Streitkräften.

Siehe auch  SpaceX schickt die erste arabische Frau auf einen Privatflug zur Internationalen Raumstation | Nachrichten aus Wissenschaft und Technik

Insbesondere gibt es noch keine Selbstmordattentäter oder Lastwagenbomben, was die Aussichten für diese Kämpfe erschwert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert