Do. Sep 23rd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

X-Playstation X Sean Layden besorgt über steigende Kosten von AAA-Spielen

2 min read

Während der letzten Phasen seiner Arbeit bei PlayStation beaufsichtigte der ehemalige CEO Sean Layden einige der größten First-Party-Projekte in der Geschichte seiner Organisation, darunter Horizon Zero Dawn Und Gott des Krieges. Aber die Klagegeschichte in der Glücksspielbranche, wie er immer wieder betont, erstreckt sich über Jahrzehnte bis Tage Vib-Band. Er hat gesehen, wie die Budgets angestiegen sind, und das ist besorgniserregend.

sprechen Sie mit Bloomberg, stellte fest, dass sich die Kosten mit jeder Generation zu „verdoppeln“ scheinen, wobei einige große First-Party-Spiele von Sony auf PlayStation 4 bis zu 100 Millionen US-Dollar kosten. „Wenn wir den Anstieg der Kostenkurve nicht aufhalten können, können wir es nur versuchen .” Risiken eliminieren. “Das bringt Sie an einen Ort, an dem Sie für die Fortsetzung motiviert sind.”

PlayStation-Fortsetzungen sind immer mit neuem geistigem Eigentum vermischt, aber wie Leyden betont, wäre eine solche Entscheidung schwer zu rechtfertigen. „Was passiert, ist, dass Sie am Ende 3-4 Sätze von Spielen oder Spielgenres haben, die noch vorhanden sind, und die Vielfalt wird verringert“, erklärte er und bezog sich auch darauf, wie Verlage dem nächsten Milliarden-Dollar-Phänomen nachjagen, wie z Maine-Handwerk Und Es ist ein elektronisches Spiel.

Aber spielte Leiden nicht, sicherlich in seinen späteren Tagen, eine Rolle beim Trend zu größeren und teureren Spielen? Immerhin würde er Projekte mitunterzeichnen wie Geist von Tsushima Und Unser Letzter: Teil 2. “Ich glaube, ich habe einen Teil davon gemacht, um der Welt zu zeigen, wie ein großartiges Spiel aussehen kann”, sagte er.

Dies sagte kürzlich Hermann Holst, der derzeitige Leiter der PlayStation Studios Sony hat 25 PS5-Exklusivtitel in der EntwicklungEr wies darauf hin, dass “fast die Hälfte” neue Franchises sind. Er betonte auch, dass “es unglaublich viel Vielfalt” gibt, die sich auf “groß, klein, [and] Verschiedene Typen.“ Es sieht also so aus, als ob es in absehbarer Zeit eine gute Mischung geben wird, was beruhigend zu wissen ist.

Siehe auch  Der Testalarm kommt mit einer Verzögerung bei Warn-Apps an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.