Sa. Feb 27th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Aldi und Lidl: Warum am 2. Januar 2021 alles teurer werden kann

3 min read

Aldi und Lidl: Warum am 2. Januar 2021 alles teurer werden kann

Aldi vs. Lidl – der endgültige Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es billiger? Wer ist größer Welcher Nachkomme wird kritisiert?

zeige die Beschreibung

Preishammer im neuen Jahr Aldich und Lidl?

Das Jahr 2020 geht zu Ende, die Zeit ehrgeiziger Neujahrslösungen beginnt. Jeder, der sich entschlossen hat, in Zukunft mehr Geld zu sparen, kann dies jedoch tun Aldi, Lidl und Co. lege einen Schlüssel in die Werke.

Weil Discounter und Supermärkte teurer werden können. Ist in Lidl, Aldi und alles wird bald teurer für Ihre Konkurrenz?

Aldi, Lidl und Co.: Deshalb könnten Ihre Einkäufe bald wieder teurer werden

Rückruf: Um die Kaufbereitschaft der Menschen in Deutschland zu erhöhen, haben die Politiker im Sommer bis Ende des Jahres die Mehrwertsteuer gesenkt. Ab Anfang Januar soll der Mehrwertsteuersatz wieder von 16 Prozent auf ursprünglich 19 Prozent und für Lebensmittel von 5 auf 7 Prozent steigen.

Aber seit dem Sommer bezweifelten Experten, dass die Rabatte die Preise wieder erhöhen würden.



“Der Wettbewerb im deutschen Lebensmittelhandel ist brutal. Daher wird es für Einzelhändler nicht einfach sein, auf Preiserhöhungen umzusteigen “, sagt Martin Fassnacht, Einzelhandelsexperte an der WHU Business School der Deutschen Presseagentur.


+++ Aldi: Kunde kaufte ein Glücksticket zum Rabatt – es verursachte ein Lachen +++

Ob dies wirklich geschieht, hängt laut der Zeitung Lebensmittelzeitung stark vom Ansatz von Aldi und Lidl ab. Sie haben während der Krise Marktanteile in Supermärkten verloren. Jetzt ist es für sie wichtiger, den Preiskampf zu gewinnen.

READ  Käsegedächtnis bei Aldi und Lidl: Kunden mit Durchfall und Erbrechen bedroht

———————————

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 gründete Karl Albrecht in Essen einen eigenen Brotverkäufer
  • 1962 wurde das Familienunternehmen in einen reinen Nachkommen umgewandelt und erhielt den heutigen Namen “Aldi”.
  • Die Aufteilung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Aldi ist heute eine der zehn größten Einzelhandelsgruppen der Welt

———————————

+++ Ich erinnere Aldi: Sei vorsichtig beim Backen! Du solltest dieses Produkt besser nicht essen +++

“Wenn einer der großen Spieler die Preise nicht erhöht, wollen alle anderen nachziehen”, hieß es. Es scheint immer noch ungewiss, ob die Verbraucher die beliebten Preise von 1,99 Euro im Januar wieder in den Regalen finden werden.

Nach Angaben der deutschen Presseagentur hat Lidl noch keine Angaben zur künftigen Preispolitik gemacht. Aldi kündigte an, dass er die Preise nach dem 31. Dezember “entsprechend anpassen” werde – ohne genau anzugeben, wie dies geschehen würde.

———————————

Weitere Discounter-Themen:

Lidl: Kunden wollen beliebte Produkte kaufen, sind aber bitter enttäuscht

Aldi: 200 Tonnen Mega-Bestellungen! Discounter bestellte KTI-Produkt in loser Schüttung – es war kein Toilettenpapier

Lidl: Der Verbraucher möchte eine Geschenkkarte kaufen – aber dann zieht er sich zurück. “Ernsthaft?”

———————————

Der Handelsexperte hat schlechte Befürchtungen

Der Einzelhandelsexperte Fassnacht geht davon aus, dass beide Discounter die Preise wieder erhöhen werden – aber vielleicht hinter dem Rücken der Kunden.

“Einzelhändler werden versuchen, auf Preiserhöhungen umzusteigen, bei denen die Kunden nicht so viel bemerken – für Produkte, deren Preis nicht genau in Ihrem Kopf liegt”, warnt Fassnacht. (vh ich dpa)

READ  Strengere Regeln in Aldi, Lidl, Rewe und Co .: Auch die Maskennachfrage steigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.