Juni 29, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Alle spannenden Neuankündigungen der Nintendo Direct 2022

6 min read

Die Nintendo Direct – alljährlich von Fans mit großer Spannung erwartet, denn immerhin gibt der Hersteller mit seiner Frühjahrskonferenz sämtliche Neuheiten bekannt, die für Nintendo Switch zu erwarten sind. 40 Minuten voll gespickter Informationen zu neuen Spielen, Software-Updates und zu erwartendem Downloadable Content (DLC). Hier sind die wichtigsten Games-News und Highlights der Direct 2022, die dieses Jahr am 9. Februar stattfand.

Neue Spiele für Nintendo Switch

Der Switch-Hit Xenoblade Chronicles bekommt nach Chronicles und Chronicles 2 im September mit Xenoblade Chronicles 3 eine Fortsetzung. Im brandneuen Abenteuerrollenspiel der Reihe, produziert von ONOLOTHSOFT, stehen sich die beiden Nationen Keves und Agnus in der Zukunft der ersten beiden Spiele gegenüber. Bekannt ist bisher nur, dass sich sechs Soldaten dieser Nationen durch die neue Fantasiewelt kämpfen, die „Leben“ als zentrales Thema hat. Das Spiel wird offiziell am 22. September erscheinen, einstweilen gibt es einen vielversprechenden Trailer zu sehen.

Nintendo Switch Sports knüpft an den Wii an und lässt die Spieler bei verschiedenen Sportarten selbst aktiv werden. Die körperliche Bewegung des Players wird hier in die Bewegung der Charaktere im Spiel umgewandelt – dabei stehen Sportarten wie Volleyball, Fußball und Bowling zur Wahl, wie auch Tennis, Cambara und Badminton. Das Spiel verfügt über Multiplayer-Modus, so dass man gemeinsam mit Freunden oder der ganzen Familie aktiv werden kann. Spaß machen auch die vielen individuellen Styling-Möglichkeiten, um die Charaktere zu individualisieren. Nintendo Switch Sport kommt am 29. April auf den Markt, zudem sind für Sommer und Herbst kostenlose Updates geplant, später im Herbst soll dann Golf als weitere Sportart dazukommen.

Eine tolle Mario-Neuheit gibt es ebenfalls speziell für den Switch: Super Mario Strikers, zunächst für den Wii entwickelt, wird es bald eigens für das Handheld von Nintendo geben, in einer ganz neuen Version. Mario Strikers: Battle League Football ist für den 10. Juni angekündigt. Im Strike-Spiel, das deutlich härter ist als Fußball, treten Teams aus fünf Spielern gegeneinander an, dabei wird gedribbelt und geschossen, wobei auch Spezialschüsse zur Verfügung stehen, die durch bestimmte Items ausgelöst werden können, wie beispielsweise Hyperkugeln, die den Hyperschuss aktivieren. Cool ist auch, dass sich die Teams ganz individuell ausrüsten lassen, wodurch sich nicht nur deren Look, sondern auch ihre Fähigkeiten wie Kraft, Tempo und Treffsicherheit verändern. Super Mario Strikers ist ein Multi-Player-Game, bei dem bis zu acht Spieler in zwei Teams gegeneinander antreten können.

Siehe auch  Berichten zufolge plant Apple, bis Ende 2020 80 Millionen iPhone 12 zu verkaufen

Für weitere große Begeisterung sorgte die Ankündigung von Splatoon 3, nachdem Splatoon 2 bereits vor fünf Jahren auf den Markt kam. Das 3rd-Person-Shooter Game rund um Paintball setzt den Kampf von Inklingen gegen Oktolingen fort, wobei es in Splatoon 3 eine neue Wüstenregion zu erkunden gibt, zudem sind neue Styles für die Charaktere, neue Manöver, Arenen und Waffen zu erwarten. Wie die Vorgänger ist auch Splatoon 3 ein Mutiplayer-Game, bei dem zwei Teams mit bis zu vier Spielern gegeneinander antreten können. Das Spiel erscheint kommenden Sommer, ein genaues Datum ist allerdings noch nicht bekannt.

Ganz großartige Neuigkeiten, die allerdings schon im vergangenen Herbst durchsickerten, gibt es für Kirby 3 –nun zum ersten Mal in 3D auf Nintendo Switch. „Kirby im vergessenen Land“ erscheint bereits am 25. März und präsentiert den knuffigen rosa Helden in einer geheimnisvollen Welt voller Ruinen, in der er zu einer Rettungsaktion seiner Freunde, den Waddle Dees, aufbricht, die von einem Rudel Bestien entführt wurden. In 3D werden die Abenteuer des beliebten Game-Charakters natürlich noch fesselnder und realistischer, zumal die Grafik wirklich begeistert.

Wenngleich Nintendo bei der Direct 2022 noch immer keinen Switch Update zum Titel „Vegas Party“ präsentierte, in dem Casino-Games wie Poker und Roulette gespielt werden können, können sich Nintendo-Spieler in einer Neuauflage von Radical Dreamers – Der verbotene Schatz auf den Weg zum großen Reichtum machen. Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition erscheint am 7. April und steht dann für 19,99 Euro zum Kauf. Dabei machen sich drei Diebe in einem kompletten Remaster des Original-Spiels auf Schatzsuche – samt verbesserter HD-Auflösung, verbesserter Charaktergrafiken, Autokampffunktionen und mehr.

Siehe auch  Fans sind sich sicher: Laura wird Michael Wendler jetzt verlassen!

Ein brandneues Abenteuer erwartet auch Fans des 2019 erschienenen Nintendo-Titels Fire Emblem: Three Houses. Am 24. Juni kommt Fire Emblem Warriors: Three Hopes heraus, eine vom Vorgänger unabhängige Geschichte, die jedoch in der gleichen Welt spielt. Im Fantasieland Fódlan, das von drei Mächten regiert wird, kämpft sich der Spieler ans Ziel, wobei sich Action und Strategie hier verbinden, wenn schlaue Kampfentscheidungen erfordert werden. Zudem begeistert das Spiel mit attraktivem Gameplay und der ausgefeilten Interaktion zwischen den Charakteren.

Neue DLC und Erweiterungen

Mario Kart 8 Deluxe bekommt neuen DLC, und das nicht zu knapp: Der Booster-Streckenpass schaltet 48 überarbeitete Rennstrecken aus der gesamten Mario Kart-Serie frei, wobei jeweils acht Strecken in sechs verschiedenen Wellen über die kommenden zwei Jahre hinweg veröffentlicht werden. Den Booster-Streckenpass können Spieler schon jetzt für 24.99 Euro vorbestellen, die erste Welle wird dann am 18. März freigegeben. Dann sind zu erwarten: der Goldene Turbo-Cup mit den überarbeiteten Strecken Paris-Parcours aus Mario Cart Tour, Toads Piste aus Mario Kart 7, Schoko-Sumpf (Maria Kart 64) und Kokos-Promenade (Mario Kart Wii), sowie der Glückskatzen-Cup mit den Strecken Tokio-Tempotour (Mario Kart Tour), Pilz-Pass aus Mario Kart DS, Wolkenpiste aus Mario Kart: Super Circuit sowie Ninja-Dojo (Mario Kart Tour). Mit dem neuen Booster-Streckenpass kann natürlich sowohl lokal wie auch online gespielt werden.

 

Eine tolle Erweiterung bekam Triangle Strategy: Nun kann der Prolog des Taktik-Rollenspiels in einer kostenlosen Demo-Version gespielt werden. Dabei geht es wieder darum den Verlauf der Handlung zu bestimmten, indem der Player als Held Serenoa zwischen Nutzdenken, Moral und Freiheit entscheidet – und damit gleichzeitig über das Schicksal ganzer Nationen und Kontinente. Spannend ist dabei auch das Planen verschiedener Kampfstrategien auf einem unterschiedlich hohen Gelände, sei es von höherem Terrain aus, um die Angriffsreichweite zu erhöhen, durch schlaues Flankieren der Gegner oder dem Einsatz verschiedener Elemente, um mit Feuer Eis zu schmelzen oder mittels Blitzen Strom zu erzeugen. Die neue Prolog-Demo erscheint bereits am 4. März und bietet den Fans des Spiels einen guten Grund erneut in Triangle Strategy einzusteigen.

Siehe auch  Schwierigkeiten aus der Gaming-Vergangenheit, die es heute nicht mehr gibt

Nicht neu, aber neu für Nintendo Switch, ist Stars Wars: Force Unleashed, das bereits 2008 für Playstation aber auch Nintendo Wii veröffentlicht wurde. Ab 20. April kann das Star Wars Abenteuer nun auch auf Nintendo Switch gespielt werden, wobei es mit einem lokalen Multiplayer-Modus ausgerüstet ist. Der Spieler kann seinen Charakter aus 27 Optionen auswählen und in einem 1-zu-1 Kampf gegen einen Freund antreten. Zur Bewegungssteuerung kann dabei ebenfalls wie beim Wii der Nintendo Joy-Con als Lichtschwert genutzt werden.

Das beliebte Cartoon-Shooter-Game Cuphead, inspiriert von den Zeichentrickfilmen der 30er Jahre, bekommt neue Inhalte. Gespielt werden kann als Cuphead oder Mugman im Einzelspieler- oder lokalen Koop-Modus, wobei der Player durch fantastische Welten navigiert, Waffen sammelt, Super-Moves lernt und Geheimnisse aufdeckt, um seine Schulden mit dem Teufel zu begleichen. Die neuen Zusatzinhalte sind ab 18. April verfügbar.

Neben diesen Highlights stellte Nintendo während der Direct 2022 zahlreiche weitere Spiele, DLCs und Erneuerungen vor, wie das Autorennen Disney Speedstorm, das Science-Fiction-Spektakel No Man’s Sky, sowie ein Remake von Front Mission 1st, die alle für diesen Sommer erwartet werden. Wer es weniger actionreich liebt, kommt beim Two-Point-Titel Two Point Campus auf seine Kosten. In dem Strategiespiel kann man seinen eigenen Universitäts-Campus errichten, samt kreativen Kursen wie Ritterschule oder Gastronomie, gleichzeitig kommt es jedoch auch darauf an die individuellen Persönlichkeiten und Wünsche der Studenten zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.