April 14, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bayern München „kann sich selbst für Sack Nagelsmann nominieren, um ihn zu ersetzen“

2 min read
Bayern München „kann sich selbst für Sack Nagelsmann nominieren, um ihn zu ersetzen“
  • Berichten zufolge ist der FC Bayern bereit, Trainer Julian Nagelsmann zu entlassen
  • Nagelsmann sagt, er habe von den Gerüchten gehört, aber nicht vom Verein
  • Es wurde berichtet, dass Thomas Tuchel, der ehemalige Chelsea-Trainer, zugestimmt hatte, ihn beim FC Bayern München zu ersetzen

Der FC Bayern München bereitet sich laut Berichten in Deutschland darauf vor, Trainer Julian Nagelsmann zu entlassen, wobei Thomas Tuchel zustimmt, ihn in der Allianz Arena zu ersetzen.

Die deutschen Giganten, die die letzten 10 Bundesliga-Titel in Folge gewonnen haben, liegen derzeit auf dem zweiten Platz der Ligatabelle hinter dem Rivalen Borussia Dortmund.

Und da die Bayern in der Liga ins Wanken geraten, haben sich die Vereinschefs bereit erklärt, den 35-Jährigen zu entlassen, mit einer Ankündigung, die laut dem Fußballjournalisten am Freitag erwartet wird. Fabrizio Romano.

Romano behauptet, dass er mit Nagelsmann „keinen direkten Kontakt vom FC Bayern München“ erhalten habe Hinzufügen, dass es „eine vollständige Vereinbarung gibt“. Er wurde mit der Übernahme der Stelle betraut, die er annahm.

Nagelsmann hat seit seinem Amtsantritt im Juli 2021 60 seiner 84 Pflichtspiele (71,4 Prozent) gewonnen, aber während seiner gesamten Amtszeit zwei Bundesliga-Titel und zwei deutsche Superpokale auf seinem Konto.

Bayern München angeblich bereit, seinen Trainer unter Beschuss zu entlassen Julian Nagelsmann (oben)
Die deutschen Giganten tun sich in der Bundesliga schwer und liegen hinter Borussia Dortmund auf dem zweiten Platz
Es wurde berichtet, dass Thomas Tuchel, der ehemalige Chelsea-Trainer, zugestimmt hatte, ihn zu ersetzen

Auf die Frage, ob er Gerüchte über seinen Rauswurf gehört habe, sagte Nagelsmann lediglich: „Ja“, und auf die Frage, ob sich der Klub schon gemeldet habe, antwortete er: „Nein, noch nicht“.

Romano fügte hinzu, dass die Verträge zwischen Tuchel und den Bayern „abgestimmt“ seien und dass „die Dokumente heute Abend vorbereitet werden“.

Siehe auch  3F Racing will das erste deutsche NASCAR-Team werden

Der 49-jährige Tuchel ist arbeitslos, seit er im September von Chelsea unter dem neuen Eigentümer Todd Boyley entlassen wurde.

Er hat europäische Giganten wie Dortmund und Paris Saint-Germain geleitet und wird ein tiefes Wissen über die deutsche Premier League mitbringen.

Wenn Nagelsmann entlassen und Tottenham-Chef Antonio Conte unter dem Druck des Vereins aus Nord-London gefeuert wird, könnte Nagelsmann ein Anwärter auf die Übernahme des Spurs-Trainers sein.

Nach der Niederlage gegen Bayer Leverkusen brach Nagelsmann in seine Spieler ein, weil sie eine Arbeitsquote von „null Prozent“ hatten.

Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic nannte sie nach dem Gewinn des Titelrennens „faul, wie ich sie noch nie gesehen habe“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert