So. Okt 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Belgien hat eine neue Prinzessin: Delphine Boël ist offiziell die Tochter des ehemaligen Königs Albert II – Royals

1 min read

Papritmas Prinzessin! Aber nur dank einer Gerichtsentscheidung.

Nach jahrelangen Vaterschaftsstreitigkeiten mit dem ehemaligen König von Belgien hat das zuständige Gericht von Brüssel endgültig zugunsten der Künstlerin Delphine Boël entschieden.

Der 52-Jährige ist jetzt offiziell die Prinzessin von Belgien. Ihre beiden Kinder Joséphine und Oscar werden ebenfalls Prinzessinnen bzw. Prinzen. Boel selbst trägt den Nachnamen ihres Vaters: Sachsen-Coburg-Gotha.


Vater und Tochter – dies wird durch einen Vaterschaftstest belegtFoto: Lebrun Waem / dpa

Die Künstlerin hatte jahrelang um die Anerkennung als leibliche Tochter des ehemaligen belgischen Königs Albert II gekämpft. Ihrer Darstellung zufolge hatten ihre Mutter und Albert vor Jahrzehnten eine lange Beziehung, die Albert immer bestritten hatte.

Laut Boel dauerte die Beziehung von 1966 bis 1984! Albert II. Ist seit 1959 offiziell mit Paola Ruffo di Calabria (83) verheiratet.

Im Januar ergab er sich nach Jahren des Prozesses und akzeptierte die Vaterschaft. Das Gericht hatte zuvor entschieden, dass er sich einem Test unterziehen sollte.

Nach der letzten Anhörung am 10. September hatte das Berufungsgericht seine Entscheidung erst für den 29. Oktober bekannt gegeben.

Siehe auch  Heute in der Euro 2020: Alles, was wir mit Portugal und Deutschland spielen müssen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.