Fr. Jan 28th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Berkeleys neueste Bäckerei, spezialisiert auf weiches und innovatives deutsches Gebäck

2 min read

Berkeley bekommt eine neue Bäckerei, die sich ganz der deutschen Weichgebäck-Kunst verschrieben hat.

Squabisch öffnet am Samstag, 1. Januar, 1585 Solano Ave. Mit einer Auswahl an herzhaften und süßen Mehlspeisen vom deutschen Staatsbürger Uli Elser.

Elser hat sich mit Ständen auf Bauernmärkten in Grand Lake und Kensington und Pop-ups in den Brauereien von East Bay eine Anhängerschaft für sein kreatives Gebäckgeschäft aufgebaut. In der Backstube stehen etwa 10 Gebäcksorten auf der Speisekarte, darunter auch Grundnahrungsmittel wie die klassische Brezel. Rotierende Kreationen können mit Toppings wie karamellisierten Zwiebeln, Pancetta, allen Brotgewürzen oder mit Sardellen gefüllten Manzanilla-Oliven garniert werden.

Es werden auch mächtigere Gegenstände verfügbar sein. Suchen Sie nach einem Reuben-Sandwich in Form einer Brezel, das Elser macht, indem er Sauerkraut in Pastrami rollt, in den dickeren Teil einer Brezel füllt und mit Schweizer Käse und Kümmel bestreut. Dessert-Kreationen hingegen sind Gebäck gefüllt mit Ricotta-Käse und Aprikosenmarmelade oder Apfel-Zimt-Streusel.

Aus dem gleichen Teig fertigt Elser runde, goldbraune Brezelbrötchen, entweder pur oder gefüllt mit Füllungen wie Schweinebauch mit Röstzwiebeln oder Uni und Furikake. Der Teig ist das Rezept seiner Großmutter, hergestellt aus Milch, Butter und Brotmehl. (Es serviert auch vegane Brezeln mit milchfreier Butter und Wasser.)

In der Bay Area gibt es einige deutsche Bäckereien, darunter Hahdough in San Francisco und Esther’s German Bakery in Los Altos, aber keine von ihnen konzentriert sich ausschließlich auf Gebäck.

Pilz-Käse-Torte von Squabisch in Berkeley.

Janelle Petker

Elser, ein ehemaliger Plattenlabel-Manager, lernte das Konditoren von seiner Mutter, die außerhalb ihres Hauses Deutsch-Kochkurse unterrichtete. Als Erwachsener bereitete er Gebäck und hausgemachtes Bier für die jährliche Oktoberfest-Party, die er in seinem Berkeley-Gebäude veranstaltete. Als Nebenbeschäftigung begann er mit dem Verkauf frischer Brezeln, die sich zu Bauernmarktständen und eigenen Brezeln-Herstellungskursen entwickelten.

Als Elser kurz vor der Pandemie seinen Job in der Musikbranche verlor, beschloss er, seine Leidenschaft zum Beruf zu machen.

„Ich bin stolz, etwas Einzigartiges und Seltsames zu tun“, sagte er.

Die kleine Bäckerei ist nur eine Anlaufstelle und hat von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Auf der ganzen Linie bietet Elser andere deutsche Spezialitäten wie Spätzle (Eiernudeln) oder Flammkuchen, ein pizzaähnliches Fladenbrot.

Elser wird weiterhin Gebäck auf den Bauernmärkten von Grand Lake und Kensington verkaufen.

Squabisch. Eröffnung am 1. Januar 2022 um 12 Uhr. 1585 Solano Ave., Berkeley. squabisch.com

Elena Cadvani ist Mitarbeiterin des San Francisco Chronicle. E-Mail: [email protected] Twitter: Tweet einbetten

Siehe auch  E-Fly Airy: Intelligentes Inkognito-E-Bike von Möve

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.