Mi. Mai 12th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bernd Leno: Über die Zukunft ohne Arsenal in Europa nachzudenken, sieht nicht richtig aus

4 min read

Bernd Leno konnte sich nicht vorstellen, dass Arsenal nächste Saison nicht in Europa sein würde, und er forderte seine Teamkollegen auf, nach Slavia Prag zu gehen, um ihre Hoffnungen auf den Gewinn von Silber in dieser Saison aufrechtzuerhalten.

Arsenal reist für das Viertelfinale der Europa League am Donnerstag in die Tschechische Republik. Nach einem 1: 1-Unentschieden in den Emiraten in der vergangenen Woche ist noch viel Arbeit erforderlich.

Der 3: 0-Sieg gegen Sheffield United am Sonntag hielt die Hoffnungen der FA Cup-Inhaber auf eine Qualifikation für Europa durch die Premier League aufrecht, aber sie liegen sieben Punkte hinter dem sechstplatzierten Liverpool und West Ham auf dem vierten Platz und zehn Punkte.

Wie in der Saison 2019-20 scheint die Mannschaft von Mikel Arteta von einem Pokalwettbewerb abhängig zu sein, da ihr bester Weg in der Champions League der Gewinn der Europäischen Liga ist.

Über die Möglichkeit, dass es zum ersten Mal seit der Saison 1995-1996 keinen europäischen Fußball mehr geben wird, sagte Lino: “Wenn Sie in einem europäischen Wettbewerb über die Zukunft ohne Arsenal nachdenken, fühlen Sie sich nicht wohl. Unsere Mission ist es, dies sicherzustellen.” dass dies nicht geschieht, weil Arsenal zu Europa gehört und dies ist. “Ist unser Ziel.

„Slavia Prag hat im Wettbewerb gute Teams geschlagen, und ich denke, wir haben sie in unserem Heimspiel dominiert, aber man kann auch sehen, dass sie bei Gegenangriffen und Freistößen sehr gefährlich sind, sodass wir wissen, was uns erwartet.

“Es wird ein sehr schwieriges Spiel, insbesondere außerhalb unseres Stadions, aber wir wissen auch, dass es ein gefährliches Ergebnis für uns und auch für sie ist.”

READ  Royal Antwerp-Rangers: Scouting-Bericht über die Gegner der European League von Ibrox

“Sobald wir ein Tor erzielt haben, stehen sie unter großem Druck und das sollte unser Ziel sein – das erste Tor zu erzielen und mit dem zweiten Tor können wir das Spiel fast beenden, weil sie dann drei Tore erzielen müssen.”

Leicester und Rangers wurden in dieser Saison von Slavia Prag ausgeschieden, und das Hall-Time-Goal von Thomas Halls in London am vergangenen Donnerstag brachte den Tschechen ein entscheidendes Auswärtstor im Spiel.

Arteta, der Trainer von Arsenal, hat gesehen, dass seine Mannschaft im Achtelfinale der vergangenen Saison ausgeschieden ist, und es sieht so aus, als ob dieses Spiel tatsächlich ein entscheidender Punkt in seiner Zeit sein wird.

Auf die Frage, ob die Mannschaft ihren Trainer enttäuscht habe, sagte Leno: „Nein, das glaube ich nicht, weil wir alle zusammen sind.

“Es geht nicht um den Manager oder um die Mannschaft, wir sind alle zusammen. Mikel, er macht einen tollen Job und die Mannschaft kämpft für ihn, für uns selbst, den Verein und die Fans.

“Wir wollen auch das Beste für uns. Sie können die ganze Zeit sehen, in der das Team kämpft. Natürlich waren unsere Leistungen oder die Ergebnisse der letzten zwei Wochen nicht die besten, aber Sie können sich nicht ändern. Wir müssen umziehen.” nach vorne.”

“Es gibt noch viele große Spiele. Es beginnt (am Donnerstag) und wir hoffen auf das Halbfinale und das Finale. Wir können die Saison beenden und hoffentlich den Pokal holen.”

Eine Niederlage in Prag wird weniger als 18 Monate nach seiner Regierungszeit Fragen über Artetas Zukunft aufwerfen, und Lino wurde am Mittwoch über seine Zukunft befragt.

READ  FC Bayern: Gehen die Drei-Sterne-Chefs nach dem Alaba-Dilemma auf völlig neue Wege?

Der Deutsche, dessen Vertrag im Sommer 2023 ausläuft, fügte hinzu: “Ich weiß, dass ich noch einen Zweijahresvertrag habe und auch 29 Jahre alt bin. Was einen Torhüter betrifft, ist dieser nicht sehr alt, ich habe noch einige Jahre übrig. “

“Ich bin sehr glücklich im Verein. Ich weiß nicht, was in Zukunft passieren wird, aber ich bin offen für alles. Für ein neues Abenteuer oder einen Aufenthalt bei Arsenal, aber wie gesagt, ich denke im Moment nicht darüber nach meine Zukunft.”

Bukayo Saka muss sich nach einer Oberschenkelverletzung mit Slavia Prag auseinandersetzen.

Der englische Nationalspieler war in dieser Saison einer der Stars des Vereins, obwohl er erst 19 Jahre alt war.

“Es war unglaublich”, sagte Leno. “Er ist ein großer Spieler mit einer hohen Mentalität. Für einen jungen Spieler wie ihn ist das ungewöhnlich, weil er sich in Wirklichkeit älter fühlt als er. Er führt fast die Mannschaft an, und das ist ein sehr gutes Zeichen.”

“Ich bin sicher, dass er ein Weltklassespieler wird, und wir freuen uns sehr, ihn zu haben, denn ich denke, dass ich in dieser Saison nicht weiß, ob er der beste Spieler in unserem Team ist, aber er ist wahrscheinlich einer der besten.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.