Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Betrüger zielen mit Wahlkampf auf rechtsextreme Partei in Deutschland

2 min read

BERLIN, 25. September (Reuters) – Als Lieferdienst getarnte Betrüger haben von der rechtsextremen Partei Alternative für Deutschland (AfD) einen Auftrag zur Verteilung von einer Million Wahlflugblättern erhalten – und stattdessen die Flugblätter zwei Tage vor der Wahl am Sonntag an die Parteibüros geschickt.

Die Partei Alternative für Deutschland, die in Umfragen von rund 11% unterstützt wird, sagte, der “Betrug” sei offenbar von Mitgliedern einer Berliner Kunstgruppe namens Center for Political Beauty begangen worden.

“Die Flyer sind jetzt für unseren Wahlkampf nutzlos”, sagte der AfD-Vorsitzende Tino Chrupala in einer Erklärung. “Genau das ist das Ziel derer, die hinter dieser Operation stehen… Sie versuchen bewusst, der AfD bei den Wahlen zu schaden.”

Das Political Beauty Center hat nicht sofort auf eine E-Mail-Anfrage nach Kommentaren geantwortet.

Vor vier Jahren löste die Kunstgruppe, die in Berlin in der Nähe des Wohnhauses eines AfD-Politikers eine gekürzte Version des Holocaust-Mahnmals baut, Empörung aus, als sie vorschlug, dass sich Geschichtsbücher stärker auf deutsche Opfer des Zweiten Weltkriegs konzentrieren sollten.

Die AfD zog 2017 ins deutsche Parlament ein und gewann die Unterstützung der Wähler, die über die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr 2015 verärgert waren, fast eine Million Asylbewerber, hauptsächlich aus Syrien, dem Irak und Afghanistan, aufzunehmen.

Merkels Konservative liegen in Meinungsumfragen fast dicht bei den Mitte-Links-Sozialdemokraten, die einen knappen Vorsprung haben. Weiterlesen

Die von allen Parteien gemiedene AfD bestreitet, rassistische Ansichten zu haben.

(Deckung) Joseph Nasr – Bearbeitung von Helen Popper

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.