Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Wie deutsche Koalitionsstreitigkeiten die Stimmung von Cop26 beeinflussen könnten | Cop26: Klimakonferenz in Glasgow 2021

3 min read

In Deutschland hieß es Klimawahl. Nachdem tödliche Überschwemmungen im Juli den Fokus auf den Klimanotstand geschärft hatten, wetteiferten alle Parteien um die grüne Stimme. Doch bei den UN-Klimagesprächen in Glasgow im November werden die Weichen weitgehend von der scheidenden Regierung gestellt.

Es wurde immer erwartet, dass Deutschland bei der Cop26 durch eine Übergangsregierung vertreten wird. Die Beamten erwarten die Teilnahme der amtierenden Umweltministerin Svenja Schulz sowie des Außenministers Jochen Flasbarth. Offener ist die Frage, ob die neue Regierung bis zur Übernahme der G7-Präsidentschaft Deutschlands im Jahr 2022 an die Macht kommt.

Deutschland hat sein Ziel zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen bereits vor der Cop26 aktualisiert, obwohl dies eher auf ein Gerichtsurteil als auf einen diplomatischen Schachzug zurückzuführen ist. Im Mai versprach die Regierung Deutschland, bis 2045 klimaneutral zu sein, fünf Jahre vor dem Ziel der Europäischen Union. Dieser Plan, der das Ziel vorsieht, die Emissionen bis 2030 um 65 % gegenüber dem Niveau von 1990 zu senken, wurde erstellt, nachdem Aktivisten die Regierung vor Gericht verklagt hatten und argumentierten, dass das langsame Vorgehen die Freiheit junger Menschen bedroht.

In Glasgow wird Deutschland die entscheidende Aufgabe teilen, reiche Länder davon zu überzeugen, jährlich 100 Milliarden US-Dollar an Klimafinanzierung für ärmere Länder bereitzustellen – ein langfristiges Ziel, das weiterhin verfehlt wird und das Ziel gefährdet, die globale Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen. Cop26-Chef Alok Sharma bat Flasbarth und seinen kanadischen Amtskollegen Jonathan Wilkinson im Juli, einen Plan vorzulegen, um sicherzustellen, dass die Entwicklungsländer ihre Versprechen einhalten. „Wir wollen ein klares Signal an die Entwicklungsländer senden, das ihr Vertrauen in unsere Zusagen stärkt“, sagte Flasbarth vergangene Woche in Kommentaren. Gemeldet von Clean Energy Wire.

Siehe auch  Globale Konjunkturerholung trägt dazu bei, Auftragsbücher bei Siemens Deutschland Sacramento California München Airbus zu füllen

Das komplizierte Manöver der Koalitionsbildung in Berlin kann jedoch die Stimmung in Glasgow beeinflussen. Die Delegierten werden beobachten, ob sich die deutschen Parteien auf einen beschleunigten Kohleausstieg einigen und dabei die Sozialdemokraten (SPD), die Christdemokraten (CDU/CSU) und die Liberale Partei (FDP) stärker berücksichtigen. ), der mit den Grünen in jedem Bündnis die Rolle des Königsmachers spielen könnte.

Die derzeitige Politik erlaubt den Betrieb von Kohlekraftwerken bis 2038, ein Zeitplan, der nicht mit den entwickelten Klimazielen Deutschlands übereinstimmt. „Egal, welche Parteien die nächste Bundesregierung bilden, sie werden entschiedener Antworten auf die Klimakrise finden müssen“, sagte Martin Kaiser, Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland. “Weder die SPD noch die CDU/CSU oder die FDP werden Koalitionsverhandlungen führen, ohne ihre bisherigen Positionen zu ändern”, sagte er mit Verweis auf den Kohleabbau, den Ausbau der Erneuerbaren und die Umstellung auf einen sauberen Verkehr. “Damit könnte die neue Regierung zu einem Motor der Klimaambitionen innerhalb der Europäischen Union und international werden.”

Wenn Europas größte Volkswirtschaft deutlich früher bereit ist, auf Kohle zu verzichten, könnte dies zu Gesprächen zwischen 196 Ländern in Glasgow beitragen.

Jennifer Tolman, Senior Policy Advisor beim E3G Thinktank in Berlin, sagte, dass die Übergangsregierung eine wichtige Rolle bei der „diplomatischen Zusammenarbeit mit Partnern“ bei Cop26 zu spielen habe. Sie möchte, dass Deutschland sein Star-Koalitions-Gebäude ausbreitet: Angela Merkel. Ob die scheidende Kanzlerin an den Gesprächen teilnehmen würde, wurde nicht bekannt gegeben, Analysten glauben jedoch, dass sie eine nützliche Rolle spielen könnte.

“Wenn sie nicht als sachkundige Mediatorin vor Ort wäre, wäre die Rolle einer ehrlichen Mediatorin eine echte Verschwendung”, sagte Tolman. Es geht um die diplomatische Qualität von Bundeskanzlerin Merkel. Dass sie vermitteln kann [the Chinese president] Xi Jinping oder gleichrangige Anführer.“

Siehe auch  Expertenerwartungen übertroffen: Tesla liefert fast eine halbe Million Autos aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.