Dezember 1, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

BME Division feiert die Erfolge des Herbstes 2022

4 min read

Das Herbstsemester begann an der Binghamton University, und Studenten, Dozenten und Mitarbeiter der Abteilung für Biomedizinische Technik an der Thomas J. Watson School of Engineering waren mit Unterricht, Forschungsprojekten und vielem mehr beschäftigt.

Nachrichten suchen

Eine neue Vereinbarung zwischen der Upstate Medical University und dem Watson College wird die Beziehungen zwischen den beiden Schulen stärken und eine engere Forschungszusammenarbeit in der translationalen biomedizinischen Wissenschaftsforschung fördern. Zu den untersuchten Bereichen gehören Neurowissenschaften, Bildgebung des Gehirns, digitale Pathologie, Krebsforschung und Knochengewebezüchtung.

In einer Veröffentlichung in NaturverbindungenUnd die Matthew Brown, Ph. D. ’22Und die Assistenzprofessorin Ahyeon Koh Zeigen Sie, wie die dünne Metallschicht einer Gold-CD von Hartplastik getrennt und zu Sensoren geformt werden kann, um die elektrische Aktivität in menschlichen Herzen und Muskeln sowie den Laktose-, Glukose-, pH- und Sauerstoffgehalt zu überwachen. Die Sensoren können sich per Bluetooth mit einem Smartphone verbinden.

Brown und Koh arbeiteten auch an Forschungsarbeiten zu „intelligenten“ Verbänden zusammen, die in veröffentlicht wurden ACS-Sensoren. Sie schlagen eine nicht klebende, dehnbare und durchdringende Wundversorgungsplattform vor, die mehrere Sensoren aufweisen würde, um Echtzeitdaten zum Exsudat (der medizinische Begriff für Wunddrainage) zu liefern. Das Heizelement kann auch die Wunde auf einer optimalen Temperatur halten.

[Yizeng Li research]

Assistenzprofessor Yuan Wan Er möchte einen schnelleren und weniger schmerzhaften Weg entwickeln, um bösartige SPNs zu diagnostizieren, von denen jedes Jahr mehr als 1,5 Millionen Amerikaner betroffen sind. Er erhielt von den National Institutes of Health im Rahmen des renommierten MERIT-Preisprogramms (Method of Expanding Research in Time) ein fünfjähriges Stipendium in Höhe von 2,4 Millionen US-Dollar.

Siehe auch  Eine halbe Million von uns haben sich für die Zombie-Party in Evil Dead: The Game angemeldet

Professor Sha-Jin Ich erhielt vom Staat New York ein Stipendium in Höhe von 138.000 US-Dollar für die Entwicklung eines Verarbeitungssystems, das die negativen Umweltauswirkungen von Lebensmittelabfällen beseitigen oder abmildern würde. Derzeit machen Lebensmittelabfälle ein Viertel der Deponien in den Vereinigten Staaten aus, und dies erzeugt Methan – eines der starken Treibhausgase, die die globale Erwärmung und den Klimawandel verursachen. Ziel des Projekts ist die Umwandlung von Lebensmittelabfällen in umweltfreundliche und wertschöpfende Industriematerialien wie biologisch abbaubare Kunststoffe.

Studentennachrichten

Clara Rodríguez, ein Hauptfach Biomedizintechnik und ein spanisches Nebenfach, ist Teil des Beckman Scholars Program, einer 15-monatigen Forschungserfahrung für Studenten im Grundstudium der Chemie, Biowissenschaften, Biochemie, Biomedizintechnik oder integrativen Neurowissenschaften. Sie arbeitet mit Außerordentlicher Professor Jay German Analyse von Hautmustern an menschlichen Händen und Armen für potenzielle forensische Anwendungen.

Biomedizinische Technik / Nebenfach Biologie Ryan Soron Er verbrachte den Sommer im Labor als Teil des Summer Fellowship Program des Masonic Medical Research Institute in Utica. Während des 10-wöchigen Stipendienzeitraums tauchen Studenten, Doktoranden und Medizinstudenten in die Spitzenforschung in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STEM) ein. Sie werden mit einem leitenden Wissenschaftler des Instituts zusammengebracht und arbeiten zusammen, um ein Projekt zu entwerfen, das sowohl die Interessen des Studenten als auch die des Labors ergänzt.

Das Stipendium der American Heart Association (AHA) ermöglicht Doktoranden Natalie Weiss Um ihre Forschung in der Entwicklung von 3D-Herzmodellen fortzusetzen. Sie macht ihre Arbeit in Assistenzprofessorin Tracy HockawayIn vitro, unter Verwendung von Zellkultur, 3D-Modellierung von Stammzellen und Bildgebung von lebendem Gewebe für die Therapie der regenerativen Medizin.

Siehe auch  Die neue Benutzeroberfläche von Dwarf Fortress sieht so hübsch aus, dass ich weinen kann, obwohl ich immer noch so aussehe

Vorteil bei Watson-Rezension Die Forschung zu den besten großen Abschlussprojekten für 2021-22 diskutiert das BME-Team, das mit der Entwicklung eines Blasensensors beauftragt ist, der Ergebnisse nahtlos über Bluetooth an ein mobiles Gerät senden kann.

Alumni-News

In den Wochen vor seinem Bachelorabschluss Flyn Anderson 22 Erhielt den Kanzlerpreis für studentische Exzellenz, den Präsidentenpreis für herausragende studentische Leistung und den Distinguished Student Award. Er reiste auch zur jährlichen umfassenden Konferenz nach Puerto Rico, um Binghamtons Initiativen für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion zu vertreten.

In einem Artikel in der Sprache von Probleme in Wissenschaft und Technik. Der Absolvent Guru Madhavan, MBA ’07, Ph.D. ’09, Senior Director of Programs an der National Academy of Engineering, schlägt das Konzept der „schwierigen Herausforderungen“ vor, das ein anderes Konzept und eine andere Formulierung von Engineering und Großprojekten bieten kann.

Neben dem Studium der Biomedizinischen Technik mit den Doppelschwerpunkten Biomaterialien und Computational Biosystems, Villa Vanessa Serna 22 Ich mag es, beschäftigt zu sein. Von ihrer Tätigkeit als Vizepräsidentin der Society of Women Engineers bis hin zum Tanzen als Hobby als Neuling scheint sie alles zu machen. Derzeit besucht sie die Carnegie Mellon University für ihren Master-Abschluss, der vollständig von der National Graduate Association Fellowship for Minorities in Engineering and Science (GEM) finanziert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.