Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Bruce Power erhält behördliche Zulassung zur Herstellung neuer lebensrettender medizinischer Isotope

5 min read

Tiverton, Ontario, 24. September 2021 (GLOBE NEWSWIRE) — Bruce Power hat die Genehmigung von Nuclear Safety Canada (CNSC) erhalten, den nächsten Schritt zur Herstellung neuer Isotope zu gehen, um der weltweit erste kommerziell hergestellte Leistungsreaktor für Lutetium-177 . zu werden , ein innovatives therapeutisches Isotop zur Behandlung von Prostatakrebs und neuroendokrinen Tumoren.

sagte James Songack, Chief Development Officer und Executive Vice President, Operational Services von Bruce Power. “Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorn, um mit unseren CANDU-Reaktoren neue, groß angelegte Produktionskapazitäten in der Lieferkette für medizinische Isotope bereitzustellen und Kanadas Position als globale Radioisotopen-Supermacht zu festigen.”

Isogen ist ein Joint Venture zwischen framatum Und Kinetik Um den Einsatz von CANDU-Reaktoren zur Herstellung medizinischer Isotope zu ermöglichen, die für die Behandlung und Diagnose von schwerkranken Patienten weltweit benötigt werden.

Curtis Van Cleef, Präsident und CEO von Framatome Canada Ltd. “Wir loben unsere Partner bei Bruce Power für ihr Engagement für Innovationen, die die kontinuierliche Produktion von Strom und medizinischen Isotopen unterstützen, und für die Nutzung der therapeutischen Kraft der Kernenergie.”

Das von Isogen entwickelte und hergestellte Isotopen-Produktionssystem (IPS) wird zur Herstellung von Lutetium-177 verwendet, einem Analogon in Nuklearmedikamenten, das gezielte und präzise Behandlungen ermöglicht, Krebszellen zerstört und gleichzeitig die Schädigung des umgebenden gesunden Gewebes und der Organe begrenzt. Die von IPS gewonnenen radioaktiven Ytterbium-Targets werden am Hauptsitz von ITM verarbeitet, wo hochreines Lutetium-177 in pharmazeutischer Qualität ohne zusätzlichen Träger hergestellt wird. Nca Lutetium-177 wird von ITM weltweit unter dem Handelsnamen EndolucinBeta . vermarktet® Zusätzlich zur Verwendung von klinischem Material zur Stärkung der Pipeline des Unternehmens. ITM ist ein führendes deutsches radiopharmazeutisches Biotechnologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Produktion und Lieferung von medizinischen Radioisotopen und Radiopharmaka weltweit konzentriert.

Siehe auch  SpaceX: Triumph für Elon Musk - "Falcon 9" schickt vier Personen in den Weltraum

„Die heute von CNSC erteilte Lizenz stellt einen wichtigen Meilenstein für Isogen in unserer Mission dar, der Welt lebensrettende medizinische Isotope bereitzustellen“, sagte David Harris, CEO von Kinectrics. „Diese Genehmigung demonstriert die Vorteile der Kombination der erheblichen Investitionen und Fähigkeiten der Partner zur Entwicklung von Technologie, der Entwicklung der Sicherheits-, Engineering- und Lizenzpakete, die erforderlich sind, um diese Spitzentechnologie auf sichere und zuverlässige Weise bereitzustellen, ohne den normalen Betrieb des Reaktors zu beeinträchtigen. ”

„Es ist großartig, Fortschritte bei der Installation eines Isotopen-Produktionssystems zu sehen, das uns eine zusätzliche zuverlässige Quelle bietet, um die Skalierbarkeit unserer nca-Lutetium-177-Produktion für die globale Versorgung sowie die weitere klinische Entwicklung unserer umfangreichen Pipeline zu erhöhen.“ sagte Stephen Schuster, CEO von ITM. Wir freuen uns darauf, unsere langjährige Partnerschaft mit Bruce Power zu nutzen, um Krebspatienten auf der ganzen Welt eine gezielte Radionuklidtherapie anzubieten.“

Die Zusammenarbeit von Bruce Power mit Saugeen Ojibway Nation (SON) wird die Partner dazu führen, neue Isotope zur Unterstützung des weltweiten Kampfes gegen Krebs gemeinsam zu vermarkten und gleichzeitig zusammenzuarbeiten, um neue wirtschaftliche Möglichkeiten in der SON-Region durch die Schaffung einer neuen Isotopeninfrastruktur zu schaffen.

„Dies sind sehr aufregende Zeiten für SON, da wir mit Bruce Power in die nächste Phase des Isotope-Projekts übergehen“, sagte Präsident Lester Anokote, Chibiwas von Sojin First Nation. Viele Mitglieder unserer Gemeinde sind in irgendeiner Weise von Krebs betroffen. Wir sind stolz darauf, eine führende Rolle im weltweiten Kampf gegen Krebs zu spielen und gleichzeitig wirtschaftliche Chancen in unserer Gemeinschaft zu schaffen.”

Siehe auch  Ein bestimmter Netzwerkname kann Wi-Fi auf Ihrem iPhone vollständig deaktivieren

Die Partnerschaft, die ein Beteiligungs- und Umsatzbeteiligungsmodell umfasst, ist nach SON . benannt GAMZOCAMIN ACOZYWIN, was in der traditionellen Sprache der Anishinaabe “Wir kooperieren bei der Krankheit” bedeutet.

„Das Gamzook’aamin aakoziwin-Projekt wird sich weit über die Grenzen unserer Gemeinde hinaus positiv auf die Menschen auf der ganzen Welt auswirken“, sagte Präsidentin Victoria Smith, Chipwas von Nawash Unceded First Nation. “Dieses Projekt ist eine bahnbrechende Entwicklung im Kampf gegen Krebs und ein positiver Fortschritt für die globale medizinische Gemeinschaft.”

Für weitere Informationen über GAMZOCAMIN ACOZYWIN Besuch www.fightingcancertogether.ca.

Das genehmigte Projekt wird Bruce Powers Produktion von Radioisotopen erweitern und das Unternehmen als integrierten Hersteller von kritischen medizinischen Isotopen festigen, die zunehmend in innovativen nuklearmedizinischen Anwendungen eingesetzt werden.

„Ontario positioniert sich weiterhin als weltweit führend bei der Herstellung lebensrettender medizinischer Isotope“, sagte Energieminister Todd Smith. “Die Innovation von Unternehmen wie Bruce Power und seinen Partnern ist entscheidend, um eine erhöhte Isotopenproduktionskapazität zu gewährleisten, um den weltweiten Zugang zu diesen wesentlichen Instrumenten im Kampf gegen Krebs zu verbessern. Die heutige Ankündigung ist ein wichtiger Schritt vorwärts, um das Ziel einer langfristigen, nachhaltigen Entwicklung voranzutreiben.” und flexible Produktion medizinischer Isotope am Standort Bruce Power.“

Bruce Power ist durch seine Partnerschaft mit Nordion einer der weltweit größten Hersteller von Cobalt-60 und wird bei der Sterilisation von medizinischen Einweggeräten und bei transformativen Krebsbehandlungen wie dem Gamma Knife eingesetzt.

„Dank der Investitionen, die heute am Standort Bruce Power getätigt werden, können wir in die Zukunft blicken und eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung lebensrettender medizinischer Isotope für die Welt übernehmen, während wir Ontario sauberen, zuverlässigen und kostengünstigen Strom liefern. “Lisa Thompson, MPP von Huron Bruce, sagte. Kommen”.

Siehe auch  Atos erwirbt Kryptovision

Bill Walker, MPP für Bruce-Gray-Owen Sound, bot ebenfalls seine Unterstützung an und gratulierte.

„Das Wachstumspotenzial im Isotopenbereich bietet eine unschätzbare Gelegenheit, von der in Ontario ansässigen nuklearen Lieferkette zu profitieren, die sich in den letzten Jahren entwickelt hat und als weltweit führend in der Isotopeninnovation, -entwicklung und -produktion anerkannt ist“, sagte Walker . “Am wichtigsten ist, dass Isotope das Leben der Menschen jeden Tag positiv verändern und ich bin stolz darauf, ein Champion in der Nuklearindustrie zu sein.”

Die Arbeiten zur Installation des Isotopen-Produktionssystems sind Teil des laufenden Life-Extension-Programms am Standort Bruce Power, das 2016 begann und noch auf Kurs ist.

Während der Inbetriebnahmeprozess wird es zusätzliche organisatorische Haltepunkte geben, damit das CNSC-Personal die Betriebsbereitschaft des Isotopen-Produktionssystems (IPS) vor Beginn der Lu-177-Produktion bestätigen kann. Bruce Power wird die Dokumentation fertigstellen und das CNSC-Personal wird die Testergebnisse der Inbetriebnahme überprüfen, um zu überprüfen, ob das IPS seinen Design- und Sicherheitsanalyseanforderungen entspricht.

CONTACT: John Peevers Bruce Power 5193863799 [email protected]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.