Mi. Jan 26th, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Chelsea-Transferrunde: Die Blues leiden unter Schlägen von Federico Chiesa und Jules Conde

3 min read

Thomas Tuchel könnte in diesem Monat zwei seiner Top-Transfertore verpassen, da Paris Saint-Germain sich darauf vorbereitet, sich auf den deutschen Verteidiger Antonio Rüdiger zu stürzen.

Laden Sie das Video herunter

Video ist nicht verfügbar

Thomas Tuchels Reaktion auf Chesterfields FA-Cup-Sieg

Chelsea erlitt bei der Verfolgung der wichtigsten Tore von Thomas Tuchel während des Transferfensters im Januar diesen Monat einen doppelten Schlag.

Die Blues wurden weithin mit dem Transfer von Juventus-Ass Federico Chiesa in Verbindung gebracht, nachdem der Transfer von Don Fabrizio Romano behauptete, Tuchel „liebe“ den Italiener.

Sie haben im vergangenen Sommer auch ein Angebot für Sevillas Außenverteidiger Jules Conde gemacht, den Verteidiger jedoch letztendlich nicht verpflichtet, nachdem er sich geweigert hatte, Sevillas Ausstiegsklausel über 68,5 Millionen Pfund zu erfüllen.

Tuchels Team könnte in diesem Monat beide Spieler vermissen und die Updates zu ihrer Verfügbarkeit im Auge behalten.

Dies kommt zu einer Zeit, in der Paris Saint-Germain sich darauf vorbereitet, Real Madrid und Chelsea aus dem Wasser zu drängen, indem er Antonio Rüdiger ins Abwehrzentrum wechselt.

Hier sind alle aktuellen Gerüchte über Chelsea-Transfers.

Sagen Sie Ihre Meinung! Wen möchten Sie, dass Chelsea im Januar-Transferfenster trifft? Sag es uns hier.

Es sieht so aus, als ob der Transfer des legendären Juventus Federico Chiesa im Januar zu Chelsea vorbei ist
(

Bild:

Agentur Anadolu über Getty Images)

Saint-Germain stürzte sich auf Rüdiger

Paris Saint-Germain hat sich um Chelsea-Innenverteidiger Antonio Rüdiger beworben, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft.

gemäß Fuß Mercato, Paris Saint-Germain plant, seine Rivalen um die Unterschrift des Deutschen zu überbieten, und hat ihm ein Finanzpaket von fast 6 Millionen Pfund pro Saison angeboten.

Der Bericht fügt hinzu, dass die Verhandlungen zwischen dem Verein und dem Spieler im November begannen, als Paris Saint-Germain versuchte, „Real Madrid einen Schritt voraus“ zu sein.

Doch dem Bericht zufolge sind es die spanischen Giganten, die am liebsten zu Rüdiger wechseln würden.

condi hit

Es wurde berichtet, dass Chelsea das Rennen verlieren könnte, um Sevillas Innenverteidiger Jules Conde für einen direkten Anwärter in die Premier League zu verpflichten.

Spanischer Hafen das Nationale Liverpool ist angeblich froh, seine Ausstiegsklausel in Höhe von 68,5 Millionen Pfund erfüllt zu haben und könnte diesen Monat einen Wechsel für den Verteidiger vornehmen.

Es wurde nicht erwähnt, ob dies Chelsea dazu veranlassen würde, das Angebot der Reds zu erfüllen, obwohl die Blues es ablehnten, ihr Angebot zu erhöhen, um die Gebühr im Sommer zu erfüllen.

Chelsea hat Berichten zufolge während des jüngsten Transferfensters einem Deal mit dem Franzosen zugestimmt, hat jedoch seine Meinung jetzt möglicherweise geändert, da der Bericht behauptet, Conde habe „seiner Zustimmung zu dem Angebot von Liverpool zugestimmt“.

Kirchenumzug

Es wird berichtet, dass Chelsea diesen Monat Juventus-Star Federico Chiesa nicht verpflichten wird.

Chiesa spielte für Italien, als sie im vergangenen Sommer die Euro 2020 gewannen, und seine Talente waren erneut voll zur Schau gestellt, als er Anfang dieser Saison in der Gruppenphase der Champions League gegen die Blues antrat, für die er die Auszeichnung „Man of the Match“ erhielt.

Der Wechsel des Flügelspielers in diesem Monat wurde jedoch für ungültig erklärt, nachdem sein Verein bestätigt hatte, dass er eine Kreuzbandverletzung erlitten hatte, die ihn angeblich für einige Zeit beiseite gelassen haben soll. Fußball London berichtet.

In einer Erklärung von Juventus heißt es: „Während des gestrigen Spiels (gegen die Roma) erlitt Federico Chiesa eine schwere traumatische Verletzung am linken Knie.

„Diagnosetests, die heute Morgen bei J | Medical durchgeführt wurden, haben eine VKB-Verletzung ergeben. Der Spieler muss sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen.“

Weiterlesen

Weiterlesen

Siehe auch  Uli Hoeneß sieht keinen Transferbedarf beim FC Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.