Mai 23, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Chelsea XI gegen Real Madrid: Bestätigte Mannschaftsnachrichten, erwartete Aufstellung und letzte Verletzung im Champions-League-Spiel

1 min read

Der belgische Stürmer musste beim 6:0-Sieg am Samstag in der Premier League gegen Southampton mit einem Achillessehnenproblem pausieren und reiste heute Abend nicht zum Rückspiel im Bernabeu nach Spanien.

Blues-Kapitän Cesar Azpilicueta ist jedoch wieder verfügbar, nachdem er aufgrund von Covid-19 das Netz von St Mary verpasst hat.

„Romelo wird wegen seiner Achillessehnenschmerzen nicht mit uns reisen“, sagte Chelsea-Trainer Thomas Tuchel am Montag. „Mein Mann ist am Set. Er wurde mehrfach negativ getestet.“

Chelsea reist nach Madrid, um die 1:3-Niederlage im Hinspiel nach der Niederlage an der Stamford Bridge letzte Woche auszugleichen.

Lukaku verpasste mehrere gute Chancen, als er im Hinspiel eingewechselt wurde, und es ist unwahrscheinlich, dass er in Madrid gestartet wäre, aber seine Abwesenheit ist immer noch ein Schlag für Chelsea.

Timo Werner traf beim Sieg über Southampton zweimal, aber Tuchel warnte davor, dass das Treffen mit Real eine andere Herausforderung sein würde, und stellte fest, dass Christian Pulisic zum Team zurückkehren würde.

Callum Hudson-Odoi bleibt auf der Seite des Sprunggelenkproblems, während Ross Barkley krankheitsbedingt ausfällt.

Prognose Chelsea XI (3-4-3): matschig. Christensen, Silva, Rüdiger; James, Kante;Kovacic, Alonso; Mount, Havertz, Pulicic.

Siehe auch  Die Präferenz von Eric Ten Hag für Man United-Transfers könnte mit den Ausgabenplänen von Ralf Rangnick kollidieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.