Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Internationale Gerichtshof wird am Dienstag sein Urteil in einem Fall verkünden, in dem Deutschland der Beihilfe zum Völkermord in Gaza beschuldigt wird

2 min read
Der Internationale Gerichtshof wird am Dienstag sein Urteil in einem Fall verkünden, in dem Deutschland der Beihilfe zum Völkermord in Gaza beschuldigt wird

GenfDer Internationale Gerichtshof gab am Freitag bekannt, dass er am Dienstag über einen Fall entscheiden wird, in dem Deutschland beschuldigt wird, den Völkermord bei Israels monatelanger Offensive im Gazastreifen erleichtert zu haben, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu.

„Am Dienstag (30. April) wird der Internationale Gerichtshof seinen Beschluss über den von Nicaragua eingereichten Antrag auf Bezugnahme auf vorläufige Maßnahmen im Fall angeblicher Verstöße gegen bestimmte internationale Verpflichtungen in Bezug auf das besetzte palästinensische Gebiet erlassen“, sagte er sagte in einer Erklärung.

Der Erklärung zufolge wird um drei Uhr nachmittags (13.00 Uhr GMT) im Al-Salam-Palast in Den Haag eine öffentliche Sitzung stattfinden, in der Richter Nawaf Salam, Präsident des Gerichts, sein Urteil verlesen wird.

Nicaragua hat vor dem Internationalen Gerichtshof ein Verfahren gegen Deutschland eingeleitet und Berlin beschuldigt, den Völkermord in Gaza durch die politische und militärische Unterstützung Israels erleichtert zu haben.

Bei einer Anhörung Anfang dieses Monats forderte Nicaragua das Gericht auf, Sofortmaßnahmen für Deutschland zu erlassen, um seine Waffenexporte nach Israel zu stoppen, und seine Entscheidung, die Finanzierung des Hilfswerks der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten (UNRWA) auszusetzen, aufzuheben. .

Nachdem die deutsche Delegation ihre Argumente beendet hatte, beendete Salam die zweitägige Sitzung und sagte, dass das Gericht bald über den Antrag Nicaraguas auf Notmaßnahmen entscheiden werde.

Deutschland bleibt trotz wachsenden öffentlichen Drucks einer der stärksten Befürworter des israelischen Militärangriffs auf Gaza. Bundeskanzler Olaf Scholz hat wiederholt betont, dass Deutschland aufgrund seiner Nazi-Geschichte eine besondere Verantwortung gegenüber Israel trage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert