Mi. Feb 24th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Interview von Mike Lindell, CEO von MyPillow, mit dem rechten Newsmax stürzt ins Chaos

2 min read

Der konservative US-Nachrichtensprecher Bob Sellers verließ das Unternehmen während einer Dienstagsausstellung, als er den Pro-Trump-Verschwörungstheoretiker und MyPillow-CEO Mike Lindell interviewte, als dieser sich weigerte, die Wahlbetrugsvorwürfe zu beenden.

Mr. Sellers und seine Co-Moderatorin Heather Childers interviewten Lyndel über die “Kultur der Annullierung”, nachdem Twitter letzte Woche sein Konto endgültig gesperrt hatte, nachdem es weiterhin Vorwürfe wegen Wahlbetrugs zugunsten von Joe Biden erhoben hatte.

Später, am Montag, blockierte Twitter das Konto seines Unternehmens, MyPillow, nachdem Herr Lindell dieses Konto verwendet hatte, um den CEO von Twitter, Jack Dorsey, anzugreifen und seine unbegründeten Anschuldigungen zu bewerben.

Während die Sender versuchten, ihn im Zusammenhang mit seinem Twitter-Verbot nach der Stornierungskultur zu fragen, erhob Lindell Vorwürfe gegen das Dominion-Abstimmungssystem – was Donald Trump und seine Verbündeten ebenfalls getan haben.

Immer wieder versuchten Verkäufer, ihn von den Vorwürfen des Wahlbetrugs zu distanzieren, aber ohne Erfolg. Um sicherzustellen, dass die Nachrichtenagentur aufgrund der Behauptungen von Herrn Lindel nicht an einer Klage beteiligt wurde, sagte der Moderator den Zuschauern, dass seine Behauptungen nichts Objektives enthielten.

“Sie sprechen von Maschinen … Wir bei Newsmax konnten keine dieser Behauptungen überprüfen. Wir möchten die Leute nur wissen lassen, dass wir nichts Wesentliches gesehen haben.”

Tatsächlich las Mister Sellers eine schriftliche Erklärung, während Lyndell fortfuhr.

Aber als Lindel fortfuhr, verließ Mr. Sellers die Show “The American Agenda” und sagte: “Kann ich unsere Produzenten fragen, können wir bitte hier raus? Ich möchte nicht weiter darüber nachdenken.”

Dominion drohte Herrn Lindel mit rechtlichen Schritten wegen der “Desinformationskampagne” gegen sie. Dominion hat auch eine Verleumdungsklage gegen Trumps Anwalt Rudy Giuliani wegen ähnlicher Anschuldigungen eingereicht.

Seine Gastgeberin, Frau Childers, versuchte, sich vom Wahlbetrugsgespräch zu entfernen, war aber auch erfolglos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.