So. Jun 20th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Das Spiel von Zlatan Ibrahimovic und Romelu Lukaku im Mailänder Derby Fußballnachrichten

3 min read

Zlatan Ibrahimovic traf am Dienstag im Viertelfinale des italienischen Pokals bei einem heißen Derby in Mailand auf den ehemaligen Teamkollegen von Manchester United, Romelu Lukaku.

Mailands Ibrahimovic und Inter’s Lukaku wurden nach einem Streit am Ende der ersten Halbzeit gebucht, der in der ersten Halbzeit im Tunnel fortgesetzt wurde.

Das Paar war zu sehen – und aufgrund der Leere des San Siro im Fernsehen zu hören – und tauschte Beleidigungen aus, als seine Teamkollegen Lukaku Handschellen anlegen mussten, als er versuchte, sich dem schwedischen Stürmer zu stellen.

Ibrahimovi, der Milan in der ersten Halbzeit die Führung gegeben hatte, wurde nach einer zweiten gelben Karte nach der Pause vom Platz gestellt, während Lukaku einen Elfmeter erzielte, bevor Christian Eriksen in der Nachspielzeit den Siegtreffer erzielte, damit Inter ihm zwei Tore schickte. -1 gewinnen.

Bild:
Ibrahimovi wurde in der zweiten Halbzeit nach einer zweiten gelben Karte vom Platz gestellt

Ibrahimovi und Lukaku verbrachten die Saison 2017/18 als Teamkollegen in Old Trafford, wo der Belgier zuvor sagte, er könne in dieser Zeit von seinem Stürmerkollegen lernen.

Es scheint jedoch einen Mangel an Wohlwollen zwischen den Ehepartnern zu geben, da das, was in Form eines Wortwechsels begann, dazu führte, dass der Ehemann von Angesicht zu Angesicht ging.

Die Coppa Italia-Konfrontation, bei der die beiden Teams auch um die Spitze der italienischen Liga kämpften, brachte Milan Mitte der Saison zwei Punkte vor dem zweitplatzierten Inter.

Die anderen drei Begegnungen im Viertelfinale werden am Mittwoch und Donnerstag folgen, wobei die Titelanwärter der Serie A, Juventus, Napoli, Atalanta und Lazio, noch im Wettbewerb stehen.

READ  US PGA Championship 2021: Runde zwei - Live! | Sport

Spanien: Real Sociedad schied aus der Endqualifikation aus

Borja Iglasias & # 39;  Real Betis platzierte sich zweimal in der fünften Runde
Bild:
Borja Iglesias ‘Doppelpack Real Betis im Viertelfinale

Echte Betis Ich habe letztes Jahr das King’s Cup Finale geschlagen Echte Gemeinschaft Er beendete das Spiel mit einem 3: 1-Sieg dank zweier Verlängerungstore von Borja Iglesias im Achtelfinale am Dienstag, nachdem beide Mannschaften vom Platz gestellt worden waren.

Iglesias, Stürmer von Betis, erzielte in der Verlängerung in beiden Hälften ein Tor, um die Gastgeber ins Viertelfinale zu schicken, nachdem der Ausgleichstreffer von Sergio Canales in der 79. Minute das erste Tor von Sociedad-Stürmer Mikel Uiarzabal abgesagt hatte.

Der Mittelfeldspieler von Sociedad, Asir Ilaramendi, wurde zu Beginn der zweiten Halbzeit in nur seinem zweiten Spiel vom Platz gestellt, seit er nach einer 17-monatigen verletzungsbedingten Abwesenheit zurückgekehrt war, während Betis-Stürmer Antonio Sanabria in der 76. Minute wegen einer zweiten Reservierung vom Platz gestellt wurde.

Adnan Januzaj von Sociedad schien spät in der Verlängerung ein Tor erzielt zu haben, was ein interessantes Finale gewesen wäre, aber der Versuch wurde nach einer VAR-Überprüfung wegen Abseits abgesagt.

Trotzdem kann das Baskenland den King’s Cup noch gewinnen. Das Finale wurde letztes Jahr gegen Athletic Bilbao im April verschoben, nachdem das Spiel aufgrund der neuartigen Coronavirus-Pandemie verschoben worden war.

woanders, Villarreal Schlage die zweite Liga Girona 1: 0, während Levante Er gewann 4-2 in Echtes Valladolid Auch zu bewerben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.