März 4, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Bundespräsident trifft evakuierte Bürger aus dem Gazastreifen

2 min read
Der Bundespräsident trifft evakuierte Bürger aus dem Gazastreifen

Berlin

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier traf sich am Freitag mit deutschen Staatsbürgern, die kürzlich aus dem Gazastreifen evakuiert wurden.

Der Leiter der Abteilung für Gefäßchirurgie am Al-Shifa-Krankenhaus, Dr. Ahmed Abu Nada, sagte der Agentur Anadolu nach dem Treffen, dass das Treffen gut gewesen sei, da man die Gelegenheit gehabt habe, Präsident Steinmeier über die schrecklichen Bedingungen in Gaza zu informieren.

Er fügte gegenüber Anadolu hinzu: „Ich hoffe sehr, dass die internationale Gemeinschaft beide Seiten dieser Angelegenheit sieht und keinen einseitigen Ansatz verfolgt und die humanitäre Situation nicht ignoriert.“

Abu Nada sagte, dass sie im Al-Shifa-Krankenhaus Operationen unter sehr schwierigen Bedingungen durchgeführt hätten und sie entscheiden müssten, wer zuerst behandelt werden würde, und dass viele der Verwundeten ihr Leben verloren hätten.

Er sagte, die Situation sei so katastrophal, dass tagelang so viele Leichen im Hof ​​vor dem Krankenhaus lagen, dass Hunde die Leichen auf der Straße fraßen.

Khitam Al-Danaf, eine deutsche Staatsbürgerin palästinensischer Herkunft, die vor Kriegsbeginn zu einem Familienbesuch nach Gaza reiste, sagte, es sei „wie die Hölle“ gewesen und sie könne immer noch nicht glauben, dass sie überlebt hätten.

Sie sagte zu Anadolu: „Gaza ist zur Hölle geworden, alles wurde bombardiert, es gibt kein Essen, es gibt keine medizinische Versorgung, es gibt keine Sicherheit, es ist nichts mehr übrig.“

„Ich hoffe, dass die deutschen Behörden und die Deutschen bald die wahre Situation klar erkennen. Das palästinensische Volk leidet in Gaza und auch im Westjordanland. Das Ausmaß des Leids ist enorm“, sagte sie.

Siehe auch  Deutschland schlägt auf Großbritannien zurück, weil es behauptet, es sei „extrem aufgeregt“ über ein baldiges Friedensabkommen

Die Website der Anadolu Agency enthält nur einen Teil der Nachrichten, die den Abonnenten des AA News Broadcast System (HAS) in Kurzform zur Verfügung gestellt werden. Bitte kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert