Juni 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der deutsche Ministerpräsident lobt den Beitrag türkischer Arbeitnehmer in Deutschland

2 min read
Der deutsche Ministerpräsident lobt den Beitrag türkischer Arbeitnehmer in Deutschland

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Fust würdigte in seiner Rede auf dem 8. Türkisch-Deutschen Wirtschaftstag des Europäischen Verbands türkischer Unternehmer und Industrieller (ATIAD) in Düsseldorf den Beitrag türkischer Arbeitnehmer zur Entwicklung Deutschlands.

Fust betonte ihren Beitrag zum Wohlstand des Landes und würdigte die wichtige Rolle der türkischen Arbeiter, die in den 1960er Jahren nach Deutschland kamen.

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen, in dem etwa eine Million türkischstämmige Menschen leben, von denen die Hälfte deutsche Staatsbürger sind, betonte Fust die Bedeutung der Bildung, da 40 % des Landeshaushalts für diesen Bereich aufgewendet würden.

Fust betonte die dringende Notwendigkeit, die deutsche Sprache an Schulen zu unterrichten, und betonte die Chancen, die sich in den Bereichen künstliche Intelligenz und erneuerbare Energien bieten, insbesondere durch die jüngsten Investitionen von Unternehmen wie Microsoft.

Fust betonte auch die Rolle des internationalen Handels für den Wohlstand Deutschlands und die Türkei als wichtigen Partner in dieser Hinsicht.

Er lobte ATIAD für die Erleichterung der Zusammenarbeit zwischen türkischen und deutschen Arbeitnehmern und Unternehmen und betonte, dass solche Partnerschaften für Nordrhein-Westfalen und die Türkei von beiderseitigem Nutzen seien.

Türkische Gastfreundschaft

Finanzminister Christian Lindner ließ dagegen seinen jüngsten Türkei-Besuch in Begleitung von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Revue passieren und zeigte sich zufrieden über den herzlichen Empfang.

Lindner bestätigte seine Treffen mit Finanzminister Mehmet Simsek und brachte seine Unterstützung für die Strukturreformen der Türkei gegen die Inflation zum Ausdruck.

Er erklärte auch, dass der Erfolg von BioNTech, einem gemeinsamen türkisch-deutschen Impfstoffhersteller, ein Beweis für den Erfolg der Türken in Deutschland sei.

Siehe auch  Das Geschäftsklima im deutschen Einzelhandel sei „aufheller“, sagt das Ifo-Institut

Lindner verwies auch auf laufende Gespräche mit türkischen Behörden über Bemühungen zur Modernisierung des Zollunionsabkommens zwischen der Türkei und der Europäischen Union und zur Erleichterung der Visaverfahren für türkische Staatsbürger.

Quelle: aa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert