August 14, 2022

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der in der Seine in Frankreich verlorene Beluga-Wal ist gefährlich dünn und weigert sich zu fressen | Weltnachrichten

2 min read

Ein gefährlicher dünner Beluga-Wal, der in der Seine gefunden wurde, verweigert die Nahrung, da er befürchtet, er könnte verhungern.

Der weiße Käfer wurde am Mittwoch danach in der französischen Wasserstraße gesichtet Tausende Kilometer von ihrer Heimat am Nordpol entfernt.

Eine Drohne wurde eingesetzt, um den Wal zu überwachen, während er über einen Flussabschnitt zwischen Paris und der Stadt Rouen in der Normandie schwamm.

Aber das Tier soll sich am Donnerstag „kaum bewegt“ haben und am Freitag schien es 25 Meilen zwischen zwei Schleusen nordwestlich der Hauptstadt zu schwimmen.

Beluga ignorierte am Freitag einen von der Naturschutzgruppe Sea Shepherd France angebotenen Heringsfang – was zu Befürchtungen führte, dass er langsam verhungert.

Sie twitterten: „Im Moment interessiert sich der Beluga nicht für den Fisch, der ihr angeboten wird. Wir hoffen immer noch, dass er zustimmt, sie zu füttern.“

In den frühen Morgenstunden des Samstags hieß es in einem Update: „Unsere Teams haben sich die ganze Nacht mit dem Beluga abgewechselt, er ignoriert immer den ihm angebotenen Fisch.

Bild:
Bild: Twitter / Préfet de l’Eure
Ein Luftbild zeigt einen Beluga-Wal in der Seine in der Region Saint-Pierre-la-Garenne westlich von Paris am Freitag Bild: Sea Shepherd/AP
Bild:
Bild: Sea Shepherd / AP

„Wir werden die Situation mit den staatlichen Diensten im Laufe des Tages bewerten.“

In einem früheren Tweet hieß es: „Beluga in der Seine: Wir sind gerade bei ihm, das Tier ist sehr mager. Es ist absolut notwendig, zu versuchen, ihn zu füttern, was wir heute tun werden. Der Erfolg der Operation wird von seiner Persönlichkeit abhängen .“ Interaktion.“

Beamte sagten, das Tier habe nicht auf Versuche reagiert, es in sicherere Gewässer zu führen, und ein „außer Kontrolle geratenes Verhalten gegenüber Booten“ gezeigt.

Siehe auch  Ein russisches Flugzeug fliegt mehrere Meter von einem Flugzeug der US Navy über dem Mittelmeer | Armee der Vereinigten Staaten

In einer Erklärung heißt es, Freiwillige, die versuchen zu helfen, seien nicht so gestört wie möglich, um „Stress zu vermeiden, der seine Gesundheit beeinträchtigen könnte“.

Der Beluga schwamm von den Booten weg und versuchte, sie am Freitag zur Flussmündung zwischen den Seehäfen Le Havre und Honfleur zu steuern.

Französische Feuerwehr auf Schlauchbooten auf der Suche nach einem Beluga-Wal Bild: AP
Bild:
Französische Feuerwehr auf Schlauchbooten, um einen Beluga-Wal aufzuspüren. Bild: AP

Die Präsidentin von Sea Shepherd Frankreich, Lamia El-Samali, sagte, dass die Entfernung aus dem Wasser sie gefährden könnte.

Frau Ismali warnte am Freitag, dass der Wal „zum Sterben verurteilt ist, wenn er in der Seine bleibt“.

Belugawale sind an ihrer blassen Haut und ihrer geschwollenen Stirn zu erkennen.

Sie sind soziale Tiere, die normalerweise zusammen in Schoten leben, jagen und wandern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.