Sa. Mai 15th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Star von Man City Gundogan spendet 3.000 Mahlzeiten an bedürftige Menschen in Indonesien

4 min read

Neymar besteht darauf, dass er sich in Paris Saint-Germain “viel besser” fühlt als in der Vergangenheit und Kritiker angegriffen hat, die ihm mangelnde Professionalität vorwerfen.

Der brasilianische Star zog 2017 für 222 Millionen Euro von Barcelona nach Paris Saint-Germain und brach damit den bisherigen Rekord für weltweite Transfers.

Er kämpfte um die Ansiedlung in der französischen Hauptstadt und war ständig mit einer Rückkehr nach Spanien verbunden, entweder nach Barcelona oder zu seinem Erzrivalen Real Madrid.

Verletzungsprobleme in entscheidenden Momenten und Fragen zu seinem Engagement für den Club haben zu einer Atmosphäre der Negativität gegenüber Neymar beigetragen, die jedoch in den letzten 18 Monaten weitgehend beseitigt wurde.

Der 29-Jährige war ein Star, als Paris Saint-Germain im vergangenen August zum ersten Mal das Finale der Champions League erreichte und gegen Bayern München verlor. Dies hatte einen ähnlichen Effekt, als er im Viertelfinale denselben Gegner besiegte Jahreszeit.

Es wird nun allgemein erwartet, dass Neymar seine Vertragsverlängerung mit Paris Saint-Germain unterzeichnet, die im nächsten Jahr ausläuft, da er im Parc des Princes ein Vermächtnis aufbauen will.

Obwohl er keinen möglichen neuen Deal besprechen wird, sagte Neymar am Dienstag, dass sich seit seiner Ankunft vor vier Jahren viele Dinge zum Besseren gewendet haben.

Als er nach seiner Erneuerung gefragt wurde, sagte er: “Ich habe auch nach dem letzten Spiel darüber gesprochen. Ich glaube nicht, dass ich mehr sagen muss.”

“Hier in Paris Saint-Germain ist noch Zeit für meinen Vertrag. Wir wollen es für alle besser machen. Ich habe bereits gesagt, dass ich hier glücklich bin und mich im Vergleich zu den vergangenen Spielzeiten viel besser fühle.

READ  Österreich wird für die WM-Qualifikation nach Schottland reisen - aber möglicherweise ohne alle Spieler, die in Deutschland leben

“Seit ich hier bin, hat sich der Verein verbessert. Der Verein ist viel respektierter geworden. Wenn die Leute jetzt über Paris Saint-Germain sprechen, wissen sie, dass er zu den besten vier, fünf oder sechs Mannschaften in allen Ligen gehört.

“Paris Saint-Germain bekommt jetzt den Respekt, den es verdient. Es ist unser zweites Jahr in Folge im Halbfinale der Champions League und letztes Jahr waren wir Zweiter. In diesem Jahr werden wir unser Bestes geben, um den Pokal zu holen.” . “

„Als ich zu Paris Saint-Germain kam, sagte ich, dass unsere Priorität immer die Champions League war, sie zu gewinnen und zu den Besten zu gehören. Wir haben es letztes Jahr zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte geschafft, das Finale zu erreichen. Jetzt sind wir es im Halbfinale. Finale.

“Es bedeutet, dass wir uns verbessert haben, und das liegt an den Menschen und den Trainern. Ich denke, wir haben alles, um den Meister zu gewinnen. Wir sind auf dem richtigen Weg. Die Atmosphäre hier ist großartig.”

“Es gibt definitiv Aspekte, in denen ich mich während meiner Zeit in Paris Saint-Germain verbessert habe. Ich habe auch einige schwierige Momente in Bezug auf Stabilität und Dinge durchgemacht, über die die Leute Bescheid wissen. Ich denke, ich bin besser geworden und die Dinge beginnen sich zu verbessern.”

“Ich war immer sehr fleißig. Ich habe immer hart trainiert und ich war ein Profi. Ich habe nie etwas anderes als professionell gemacht.

“Obwohl viele Leute etwas anderes gesagt haben, habe ich immer hart gearbeitet und meinen Fokus behalten und ihn auf dem Feld gezeigt. Wenn ich dort bin, versuche ich zu zeigen, was ich kann und meinem Team zu helfen.”

READ  Heidel sagt Ja zu Mainz 05 und holt einen ehemaligen Trainer

Paris Saint-Germain trifft am Mittwoch im Hinspiel des Halbfinales auf Manchester City, eine Mannschaft, die in den letzten drei Begegnungen ungeschlagen war und in einem von zehn Champions-League-Spielen dieser Saison neun Mal gewonnen und unentschieden gespielt hat.

“Es wird definitiv ein schwieriges Spiel”, sagte Neymar. “Es ist das Halbfinale der Champions League und es gibt derzeit keine einfachen Möglichkeiten. Man City ist eine großartige Mannschaft mit echter Qualität, genau wie die Bayern in der Vorrunde. Wir sind bereit für dieses Spiel und werden alles daran setzen.” versuche zu überqueren. “

Neymar war der Gewinner der Champions League mit Barcelona im Jahr 2015, erzielte im Finale gegen Juventus ein Tor und schlug vor, Paris Saint-Germain zu einem kontinentalen Ruhm zu führen, der ihn ernsthaft dazu bringen könnte, den Ballon d’Or in diesem Jahr zu gewinnen.

Neymar antwortete jedoch: “Daran kann ich nicht denken. Ich konzentriere mich auf die Champions League, weil dies einen großen Unterschied in meinem Leben und meiner Karriere bedeuten wird. Wenn ich zurückblicke und sehe, dass ich drei oder vier Champions League-Titel habe , das wird das Wichtigste sein. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.