Di. Dez 7th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Der Suezkanal: Umleitung von Schiffen zum Alten Kanal | Nachrichten aus dem Nahen Osten

2 min read

Der Verkehr wurde auf einen alten Kanal umgeleitet, nachdem ein großes Schiff auf Grund gelaufen war, wodurch verhindert wurde, dass Schiffe die überlastete Wasserstraße passieren.

Schiffe im Suezkanal werden in einen alten Kanal umgeleitet, nachdem ein großes Containerschiff auf Grund gelaufen ist und den Durchgang von Schiffen durch eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt blockiert hat.

Der technische Direktor des Schiffes, Bernard Schulte Ship Management (BSM), sagte, dass am Dienstag gegen 05:40 GMT eines der größten Containerschiffe der Welt – die 200.000 Tonnen schwere Ever Geffen – im Kanal auf Grund lief.

Etwa 12 Prozent des Welthandels werden volumenmäßig über den Kanal abgewickelt, der Europa und Asien verbindet, und die Suezkanalbehörde (SCA) ist nach wie vor eine wichtige Hartwährungsquelle für Ägypten.

Die Flotations- und Freigabevorgänge des Schiffes begannen am Mittwochmorgen und es wurden einige Verzögerungen bei der Schifffahrt erwartet.

Die ägyptische Suezkanalbehörde erklärte, sie arbeite daran, das Schiff wieder in Betrieb zu nehmen, da der Leiter der Behörde erklärte, historische Abschnitte des Kanals seien geöffnet worden, um den Engpass des subventionierten Seeverkehrs zu beseitigen.

Von der Securities and Commodities Authority veröffentlichte Bilder zeigten auch Bohrinseln am Ufer, die das Ufer des Kanals gruben, und Erdbewegungsgeräte schwanden vor der gigantischen 400-Meter-Struktur.

Schlepper zur Rettung

Schiffsverfolgungsdaten auf Refinitiv Eikon zeigten, dass sieben Schlepper ankamen, um das nach Rotterdam fahrende Schiff zu unterstützen. Diese wurden auf Verfolgungskarten angezeigt und bleiben ausgesetzt.

Taiwans Evergreen Marine Corp., die das Schiff auf Zeit vermietet, sagte, der Schiffseigner habe dem Unternehmen mitgeteilt, dass das Schiff „des plötzlichen starken Windes verdächtigt werde, wodurch der Rumpf von der Wasserstraße ablenke und versehentlich auf den Boden stoße auf Grund. „

Siehe auch  Nach wochenlanger seismischer Aktivität brach in der Nähe der isländischen Hauptstadt ein Vulkan aus Weltnachrichten

BSM, das sich mit der Besatzung des Schiffes und technischen Problemen befasst, sagte, dass alle Besatzungsmitglieder sicher und verantwortlich seien und es keine Berichte über Verletzungen oder Kontaminationen gebe.

Die GAC Port Agency teilte am Mittwoch auf ihrer Website mit, dass 15 weitere Schiffe des Konvois in Richtung Norden hinter Evergreen an Liegeplätzen festgehalten wurden, die auf die Freigabe des Kanals warteten.

Ein Konvoi in Richtung Süden wurde ebenfalls blockiert.

Immer mehr Tanker versammelten sich in der Nähe des Kanaleingangs und warteten darauf, vorbeizukommen.

Im vergangenen Jahr passierten nach Angaben der Securities and Commodities Authority fast 19.000 Schiffe oder etwas mehr als 51 Schiffe pro Tag mit einer Nettoraumzahl von 1,17 Milliarden Tonnen den Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.