Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland erhöht BIP-Wachstumsprognose für 2024 auf 0,3 % – DW – 24.04.2024

1 min read
Deutschland erhöht BIP-Wachstumsprognose für 2024 auf 0,3 % – DW – 24.04.2024

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck bestätigte am Mittwochnachmittag, dass die Bundesregierung ihre Wirtschaftswachstumsprognose für 2024 geringfügig von 0,2 % auf 0,3 % revidiert habe.

„Wir korrigieren unsere Prognosen geringfügig nach oben“, erklärte der Grünen-Politiker und verwies auf „Anzeichen einer leichten Konjunkturverbesserung“.

Im Februar senkte die Regierung ihre Prognose drastisch von 1,3 % auf nur noch 0,2 %, so dass die Änderung um 0,1 % einen kleinen Hoffnungsschimmer nach Monaten wirtschaftlicher Stagnation darstellt.

Das sagte Habeck damals Die Wirtschaft befand sich in „rauem Fahrwasser“ Das Land komme „langsamer aus der Krise heraus, als wir gehofft hatten“.

Der Wirtschaftsminister sagte, die Produktion sei aufgrund sinkender Energiepreise „auf dem Vormarsch“, was auch begonnen habe, die Inflation zu senken. Dadurch, so Habeck, werde die Kaufkraft der Menschen langsam wiederhergestellt und der private Konsum angekurbelt.

Er wies jedoch darauf hin, dass „strukturelle Veränderungen“ erforderlich seien, um in Zukunft höhere Wachstumsraten zu erreichen.

Dazu gehört die Förderung von Innovationen und der Abbau unnötiger Bürokratie sowie die Erhöhung der Arbeitsanreize, „damit mehr Menschen bereit sind, härter und länger zu arbeiten“.

Habeck sagte, die Regierung erwarte eine Inflationsrate von 2,4 % im Jahr 2024, die dann auf 1,8 % im Jahr 2025 sinken werde.

Ist das deutsche Wirtschaftsmodell zum Scheitern verurteilt?

Dieser Browser unterstützt die Videokomponente nicht.

MF/WMR (AFP, dpa)

Siehe auch  Wirtschaft der Eurozone wächst trotz variablem Delta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert