Juni 22, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland fordert die Engländer auf, „Geist der Freundschaft“ zu zeigen, nachdem Fans ein „beleidigendes“ Lied über den Zweiten Weltkrieg gesungen haben | Politik | Nachricht

2 min read
Deutschland fordert die Engländer auf, „Geist der Freundschaft“ zu zeigen, nachdem Fans ein „beleidigendes“ Lied über den Zweiten Weltkrieg gesungen haben |  Politik |  Nachricht

Miguel Berger sagte dem Daily Express, dass sein Land zwar „aufgeregt“ sei, reisefreudige Fans willkommen zu heißen, er aber eine Warnung an alle richtet, die Ärger machen wollen.

Dies geschah, nachdem Videoaufnahmen zeigten, wie englische Fans ein von der FA verbotenes Lied über den „Abschuss“ deutscher Bomber durch die RAF während des Krieges sangen.

Der Vorfall ereignete sich am Montagabend beim 3:0-Sieg Englands gegen Bosnien und Herzegowina während eines Freundschaftsspiels im St. James' Park in Newcastle.

Herr Berger sagte: „Wir freuen uns, Fans aus England und der ganzen Welt zur Euro 2024 begrüßen zu dürfen. Für uns ist die Europameisterschaft ein ‚Heimspiel für Europa‘.“

Er fügte hinzu: „Wir möchten, dass es ein großartiges Fußballfest wird, und wir hoffen, dass die Fans, die die Spiele besuchen werden, den Geist der Kameradschaft genießen werden.“

Der Fußballverband hat die englischen Fans mehrmals gewarnt, dass ihnen ein Verbot droht, wenn sie das Lied singen.

Die britische Polizei und das Auswärtige Amt wurden darüber informiert, dass Verstößen bei der Euro 2024 hohe Geldstrafen drohen, berichtet The Sun.

Sie fügten hinzu, dass jeder, der beim Singen solcher Lieder erwischt wird, direkt zum nächsten Geldautomaten gebracht und zur Zahlung von bis zu einem Monatsgehalt aufgefordert wird.

Ziel der Kampagne ist es, Fehlverhalten der 300.000 englischen Fans, die diesen Sommer voraussichtlich zum Turnier kommen werden, zu verhindern.

Eine Polizeiquelle sagte: „Die Deutschen haben deutlich gemacht, dass sie eingreifen werden, um bedrohliches oder asoziales Verhalten zu stoppen. Dazu gehören beleidigende Lieder über den Zweiten Weltkrieg.“

Siehe auch  Berlin sagte, China habe versucht, Hongkonger Aktivisten in Deutschland einzuschüchtern

Nach Angaben der Behörden könnten kriegsbezogene Lieder zu Spannungen in Städten wie Frankfurt und Köln führen, die von der RAF bombardiert wurden und in denen England auftreten wird.

Michael Johnson von der britischen Fußballpolizei sagte, die Polizei werde sich unter die Fans mischen, um sie zu warnen, bevor die deutschen Behörden eingreifen.

„Unsere Beamten könnten sagen: ‚Kommt schon, Leute, ihr seid in Deutschland und singt das deutsche 10-Bomber-Lied‘, und das ist wirklich keine gute Idee“, sagte er.

„Wenn Sie das dennoch tun, werden Sie höchstwahrscheinlich verhaftet – Sie wurden gewarnt.“

England wird seine EM 2024-Saison am 16. Juni mit einem Spiel gegen Serbien in Gelsenkirchen beginnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert