Juli 23, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Tigerstaffeln versammeln sich in Deutschland zum Tigertreffen der NATO

2 min read
Tigerstaffeln versammeln sich in Deutschland zum Tigertreffen der NATO

Laut einer Pressemitteilung werden alliierte Flugzeuge vom 3. bis 13. Juni 2024 am jährlichen Tigertreffen der NATO auf dem Luftwaffenstützpunkt Schleswig in Deutschland teilnehmen.

Das NATO Tiger Reunion bietet eine einzigartige Gelegenheit für alliierte und Partner-Tiger-Staffeln, nach NATO-Standards zu trainieren und so die Flugfähigkeiten und Interoperabilität zu verbessern.

Beim langfristigen Rendezvous der NATO Tigers werden mehr als 60 Flugzeuge aus elf NATO-Staaten sowie den Partnern Österreich und Schweiz an einer Leistungsdemonstration im Hauptquartier des 51. Tactical Air Wing in Norddeutschland teilnehmen. Einige Länder werden ihre Flugzeuge von ihren nationalen Stützpunkten aus fliegen, während andere als Besucher und Beobachter teilnehmen werden.

Ein Flugzeug des NATO Airborne Warning and Control System E-3A, das von Geilenkirchen, Deutschland, aus operiert, wird ebenfalls teilnehmen, um die Tiger während ihrer Trainingsmissionen zu kontrollieren.

Ein Eurofighter der italienischen Luftwaffe vom 12. Flügel ist in Gioia del Colle auf dem Luftwaffenstützpunkt Schleswig für das NATO-Tiger-Treffen 2024 gelandet. Eine F-16 der türkischen Luftwaffe vom Typ 192 Filo ist am 31. Mai in Balikesir eingetroffen und bereit, zusammen mit anderen Tiger-Staffeln zu trainieren in den nächsten zwei Wochen. Die Flotte der Flottille 11F „les furieux“ der französischen Marine wird auch durch die Abteilung Rafale vom Marineflugplatz Landdivisiau vertreten. Darüber hinaus wird sich die tschechische Luftwaffe am JAS-39 Gripen beteiligen, der über eine Sonderversion des Tigers verfügt, um dessen Fähigkeiten zu demonstrieren.

„Diese Übung ist eine der wichtigsten Übungen auf taktischer Ebene für die NATO und ihre Partnerluftstreitkräfte und bietet den Teilnehmern eine einzigartige Gelegenheit, Taktiken, Techniken und Verfahren anhand anspruchsvoller Szenarien in einem hochentwickelten gemeinsamen und multinationalen Trainingsumfeld zu verbessern.“ Laut Pressemitteilung.

Siehe auch  DEUTSCHLAND/RUSSLAND - Gespräch zwischen Jean-Yves Le Drian und seinen deutschen und russischen Amtskollegen (7. Juni)

Die Übung, die seit 1960 jährlich von der Tiger League der NATO organisiert wird, wird von Deutschland zum zwölften Mal und zum dritten Mal vom Luftwaffenstützpunkt Schleswig aus ausgerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert