Juni 16, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Deutschland könnte die Tür zur Ernennung von Jürgen Klopp schließen, nachdem Gespräche über einen neuen Vertrag stattgefunden haben

3 min read
Deutschland könnte die Tür zur Ernennung von Jürgen Klopp schließen, nachdem Gespräche über einen neuen Vertrag stattgefunden haben

Jürgen Klopp ist für den Deutschen Fußball-Bund vielleicht doch nicht der Hauptpreis, da er über eine Vertragsverlängerung mit dem aktuellen Trainer Julian Nagelsmann nachdenkt.

Der Deutsche Fußball-Bund scheint von seinem Angebot, Jürgen Klopp zu ernennen, Abstand genommen zu haben(AFP über Getty Images)

Der Deutsche Fußball-Bund hat seine Hoffnung geäußert, den Vertrag von Julian Nagelsmann bis nach Ende der EM 2024 zu verlängern.

Der ehemalige Trainer des FC Bayern München hat einen befristeten Vertrag mit dem Deutschen Fußball-Bund unterzeichnet, um im September 2023 die Leitung der Nationalmannschaft zu übernehmen. Nach einem glänzenden Start in seine Karriere als Bundestrainer hat DFB-Präsident Bernd Neuendorf vorgeschlagen, dass Nagelsmann dies übernehmen könnte belohnt mit einem neuen Vertrag, der mehr Vertrauen in seine Arbeit und seine Verbindung zum Verband zeigt. Für einen längeren Zeitraum.

Infolgedessen könnte dies alle Hoffnungen einiger Fans zunichte machen, dass Jürgen Klopp nach seinem Abschied von Liverpool in diesem Sommer die Leitung der Nationalmannschaft übernimmt. Nach neun Jahren an der Spitze des Teams bestätigte Klopp, dass er die Reds zum Ende der laufenden Saison verlassen wird.

Einige hatten gehofft, dass er dadurch für den internationalen Fußball frei werden würde, doch Neuendorfs Äußerungen deuten darauf hin, dass der Deutsche Fußball-Bund kein Interesse daran hat, sich in absehbarer Zeit von Nagelsmann zu trennen.

Im Gespräch mit ZDF Im Gefolge von Deutschland besiegte Frankreich mit 2:0 „Es wäre von unserer Seite absolut wünschenswert (Nagelsmanns Vertrag zu verlängern). Wir sind eine gute Mannschaft, wir arbeiten gut zusammen, wir führen einen intensiven Dialog“, sagte der 62-Jährige am Samstag.

Auch Nagelsmann selbst äußerte sich jüngst zu Spekulationen über seine langfristige Zukunft. Seine Kommentare deuten darauf hin, dass es sich um einen Mann handelt, der auch nach der Europameisterschaft später in diesem Jahr gerne im Amt bleiben möchte.

Siehe auch  WVa-Gesetzgeber vergleicht Bundesimpfregel mit Nazi-Deutschland

„Wenn ich vor der Europameisterschaft ein Vertragsangebot habe, mit dem ich zufrieden bin und von dem ich sage, dass ich mich wohl fühle und mich selbst sehe, ist die Chance groß, dass ich es noch vor der Europameisterschaft unterschreibe“, sagte der ehemalige Rechtsverteidiger. Leipzig-Trainer zugelassen.

Sagen Sie Ihre Meinung! Wer wird der bessere Trainer für Deutschland sein: Klopp oder Nagelsmann? Kommentiere unten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert