Mo. Okt 25th, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen der Autobahn werden nicht verstanden, behauptet Sebastian Vettel

2 min read

Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat eine einzigartige Meinung über Deutschlands fehlende Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der berühmten Autobahn. Man würde erwarten, dass der F1-Fahrer eine umfassendere Meinung über die Geschwindigkeit und Vettels Federung hat, die nicht enttäuscht. Vettel sagt, das Tempolimit sei ein Kinderspiel, wenn es die CO2-Emissionen senkt und die Straßen in Deutschland sicherer mache.

Es kann schwer sein, eine Pille zu schlucken, aber Sebastian Vettel, der Mann, der seine Karriere auf Geschwindigkeit aufgebaut hat, weiß, dass es seine Grenzen hat. Deutschland ist für den viermaligen Formel-1-Weltmeister ein starkes Land, das Vorbildcharakter für andere Länder auf der ganzen Welt haben kann.

In Deutschland gibt es auf Autobahnen Abschnitte ohne Geschwindigkeitsbegrenzung. Diese Orte haben normalerweise weniger Verkehr und mehr Platz für die Fahrer, um die Beine ihres Fahrzeugs auszustrecken. Diese beliebte Verkehrssicherheitsstrecke hat deutsche Autobahnen zu einem Muss für Geschwindigkeitsliebhaber gemacht.

In seinem Interview mit Auto Motor Sport erklärte Vettel: „Es geht nicht um persönliche Gefühle. Es ist notwendig, das große Ganze zu betrachten. Das Tempolimit würde fast zwei Millionen Tonnen CO2-Emissionen einsparen. Es würde die Straßen sicherer machen.“ . Es gibt Unfälle in Deutschland, die passieren. Nur weil wir kein Tempolimit haben. Wenn man nur einem Menschen das Leben rettet, macht das für mich keinen Sinn.”

In Deutschland gibt es einige der besten Rennstrecken der Welt und viele davon sind für Touristen geeignet. Diese Orte werden noch wichtiger, wenn Deutschland endlich damit beginnt, Tempolimits für alle Autobahnabschnitte einzuführen. Auf unserem Weg zu einer Welt, die härter daran arbeitet, die CO2-Emissionen zu reduzieren, sehen wir das Ende der befreienden Autobahn.

Siehe auch  Schlag auf Liverpools Wechsel, als RB Leipzigs Verteidiger Ibrahima Konate auf seine Absicht hinweist, bis zum Sommer 2023 bei den Deutschen zu bleiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.