Mi. Sep 22nd, 2021

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Hommage an Elvis in Las Vegas testet die Ausdauer selbst seiner engagiertesten Fans

3 min read

Vanderfort-Tal

Die Leute schauen sich einen Elvis Presley-Film bei Snappy Burger am Donnerstag, den 7. Januar 2021 an.

Matt Bareno liebt Elvis Presley. Er liebt auch eine Herausforderung.

Snappy Burger kratzte beide Juckreiz.

Das Luxuskino startete am Mittwochabend den Elvis Movie Marathon, der am späten Freitag, dem 86. Geburtstag von Presley, mit einer Vorstellung von “FIFA Las Vegas” gipfeln soll.

Der 31-jährige Pareno parkte am Mittwoch gegen 22:30 Uhr einen silbernen Hyundai am Snappy Square. Sein verstorbener Vater war ein “kolossaler” Elvis-Fan, der Gitarre spielte, weil Elvis es tat, und weil sein Vater es tat, tat es auch Pareno. Es wird angenommen, dass sein Vater sich ihm für die gesamten zwei Tage von Elvis angeschlossen hätte.

Presley war ein Pionier unter den Crossover-Entertainern mit ihren vielfältigen Filmsequenzen und “er kämpft auch in jedem”.

“Er war ein Pionier seiner Zeit”, sagte Pareno.

Presley drehte von 1956 bis 1969 30 Filme und Snappy zeigte sie alle hintereinander. Die LED-Anzeige ermöglicht die Anzeige während des Tages und die Burgerbar vor Ort spart Unterhalt.

Am härtesten im Kern – diejenigen, die in jedem Film bleiben, ohne aus irgendeinem Grund ihr Auto zu verlassen, werden mit einer speziellen Zertifizierung des örtlichen Elvis-Fanclubs in Graceland und einem Jahr lang kostenlosem Snappy-Essen belohnt.

Pareno fand seinen Rücksitz etwas zu klein, um darin zu leben, aber er war dabei, um zu gewinnen.

Ein Parkplatz waren Mitbewohner und beste Freunde Oscar Martinez und Rachel Hollister. Sie sind Experten im Camp, daher war die Vorbereitung in Martinez ‘Dodge einfach genug.

Siehe auch  MontanaBlack: Reaktionen auf Twitch Ban - Gronkh-Kritiker schockierten Fans

Die 25-jährige Hollister hatte nur wenige Elvis-Filme gesehen und freute sich auf ihren ersten “Clambake” -Film. Martinez, 26, hat nichts gesehen, aber er ist ein Multiinstrumentalist und DJ, der Musik schätzt. Außerdem sind sie abenteuerlustig.

Hollister wollte schon immer einen solchen Ausdauerwettbewerb veranstalten, bei dem jemand anderes gewinnt, der ein Auto in die Hände bekommt.

Sie sagte: “Wir machen das.”

“Es gibt kein Zurück”, sagte Martinez.

Bob Pinch (86) und Joyce Dickerson (83) waren nicht nur als Anwärter anwesend. Sie nahmen an “Blue Hawaii” teil, nachdem sie von einem Facebook-Imitator von Marathon erfahren hatten.

Pinch gab an, dass er zur gleichen Zeit wie Presley bei der Armee in Deutschland stationiert war, aber sie kreuzten sich nicht.

Sie bewundern Presleys Musik. Ihr Lied ist “Can’t Help Falling in Love”. Dickerson singt es zur Not in der Karaoke-Nacht.

Der bissige Besitzer Jon Bosso, 55, hat einen Traum mit seinem Auto.

Er sagte: „Ich sagte meiner Frau:„ Ich werde ein Kino besitzen, bevor ich sterbe. “Ich sagte ihm, er solle ihn klug und profitabel machen, und genau das wollte er tun.

Er besitzt einen Heart Attack Grill in der Innenstadt und Snappy in Decatur und Bonanza hat sein Portfolio vor etwa fünf Monaten erweitert.

Das Snappy-Konzept ist retro, gesund und warm. B-Filmplakate für Science-Fiction in satten Farben der Ästhetik der Mitte des Jahrhunderts dienen als Außentapete für Gebäude. Die Mitarbeiter tragen eine rot-weiß gestreifte Soda-Uniform.

Das Theater zeigt tagsüber klassische Fernsehprogramme wie “Gilligan’s Island” und nachts Filme von “The Exorcist” über “Harry Potter” bis “Casablanca”. Hirten kommen an einem Van vorbei, der Süßigkeiten und Bilderbücher verkauft, während sie ihre Burger und das rasierte Eis platzieren. Sie nehmen es aus einem umgebauten Versandbehälter / einer umgebauten Küche ein paar Meter entfernt und wenn sie bleiben, um einen Film anzusehen, parken Sie das Auto an einem der 18 Plätze. Bossu sagte, dies seien alle Räume, die er will oder braucht.

Siehe auch  Jens Lehmann will gegen Arsenal "kämpfen" - und er hat 2020/21 den besten Spieler bekannt gegeben

Er verbindet seine Zuneigung zu Elvis mit dem Filmmarathon. Als junger Fan, der in Phoenix aufwuchs, zog Bossu einen weißen Overall an und ging mit seinen Freunden, um den König zu feiern.

Fetter Marathon? Bossu plant, es am Jahrestag von Presleys Tod im August erneut zu tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.