Juli 25, 2024

Technik-Smartphone-News

Komplette Nachrichtenwelt

Die Premier League bestätigt letzte Änderungen bei TV-Spielen – und Tottenham könnte über Arsenals Schicksal entscheiden

4 min read
Die Premier League bestätigt letzte Änderungen bei TV-Spielen – und Tottenham könnte über Arsenals Schicksal entscheiden

Die englische Premier League gab den Zeitplan für die letzten Spiele der Saison bekannt, nachdem dieser aufgrund des Spiels zwischen Manchester United und Manchester City im FA Cup verschoben wurde.

Ange Postecoglous Tottenham könnte über Arsenals Schicksal entscheiden(Will Palmer/Getty Images)

Tottenham-Fans haben angedeutet, dass ihre Mannschaft über Arsenals Schicksal im Titelrennen der Premier League entscheiden könnte, nachdem der endgültige Spielplan bestätigt wurde.

Arsenal will seinen ersten Premier-League-Titel seit 20 Jahren gewinnen und sieben Spiele vor Schluss die Tabelle anführen. Die Mannschaft von Mikel Arteta führt Liverpool aufgrund der Tordifferenz an und liegt einen Punkt vor Titelverteidiger Manchester City, sodass im nächsten Monat eine sehr spannende Spielrunde bevorsteht.

Die Fans warteten sehnsüchtig auf die Bekanntgabe des Spielplans für die letzten Wochen der Saison, der sich aufgrund der Teilnahme von City und Manchester United am FA-Cup-Halbfinale verzögerte. Sie wurden jetzt von der Premier League veröffentlicht und Arsenal-Fans könnten wegen Citys möglicherweise entscheidendem Spiel gegen Tottenham nervös sein.

Das Spiel soll am Dienstag, 13. Mai, um 20 Uhr im Tottenham Hotspur Stadium stattfinden. Es wird zwischen den Spielen von Tottenham gegen Burnley und Sheffield United liegen, was bei den Fans zu Vermutungen führt, dass die Mannschaft von Ange Postecoglou die beiden vom Abstieg bedrohten Mannschaften schlagen und gleichzeitig gegen City verlieren könnte, vielleicht um Arsenal am Titelgewinn zu hindern.

Als Reaktion auf Tottenhams Tweet über die Änderung des Spiels scherzte ein Fan: „Ich liebe diesen Verein absolut. Es ist großartig, den U12-Spielern die Chance zu geben, in unserem Stadion unter den Lichtern zu spielen. Sie werden begeistert sein.“ Ein anderer schrieb: „62.000 City-Fans an diesem Abend.“ Einer fügte hinzu: „Kein schlechter Abend für die gelegentliche 0:12-Niederlage.“

Siehe auch  Mannschaftsnachrichten: Der Kader, der sich nicht geändert hat, um gegen Fulham anzutreten

Andere Spurs-Fans scherzten darüber, dass sie sich als neue City-Fans auf die Dinge einlassen könnten. „Blue Moon und so“, schrieb einer. Ein anderer schrieb: „Lasst uns das Spiel gegen Poznań spielen, wenn City mit 1:0 führt.“ Ein anderer schrieb sarkastisch: „Zwischen den Spielen gegen Sheffield United und Burnley. Ratet mal, welche Spiele wir gewinnen werden.

Im anderen verschobenen Spiel empfängt Manchester United am Mittwoch, den 15. Mai, Newcastle im Old Trafford, bevor am Sonntag, den 19. Mai, das letzte Wochenende der Saison beginnt. Es wird live auf Sky Sports übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert